Antarctic Peninsula

Name: Südkaper (auch südlicher Glattwal) (Eubalaena australis)

Länge: 15 Meter

Gewicht: 47 Tonnen

Lebensraum: Gemäßigte südliche und subantarktische Gewässer

Bestand: Nicht gefährdet

Ernährung: Ruderfußkrebse, auch Krill

Erscheinungsbild: Dunkelgrau oder schwarz; manchmal mit weißen Flecken auf der Unterseite

Wie ernähren sich Südkaper?

Südkaper gehören zu den Bartenwalen. Im Gegensatz zu der Untergruppe der Furchenwale, die stets gewaltige Mengen an Wasser in großen „Schlücken“ aufnimmt und dann durch ihre Barten wieder herausdrückt um Plankton einzufangen, haben Südkaper eine andere Jagdstrategie.

Südkaper werden auf Englisch als „skimmer“, also zu Deutsch als „Abschöpfer“ bezeichnet. Sie schwimmen nahe der Wasseroberfläche seitlich durch eine Wolke aus Plankton und schöpfen den Krill oder die Ruderfußkrebse kontinuierlich ab.

Sind Südkaper sozial?

Südkaper sind recht neugierig und spielfreudig wenn sie in der Nähe von Menschen sind. So wurden bereits Kajaks und Boote auf ihren Rücken gesichtet. Sie interagieren ebenfalls häufig spielerisch mit Delfinen und Buckelwalen.

By Michaël Catanzariti [Public domain], via Wikimedia Commons

Wie schnell schwimmen Südkaper?

Südkaper sind langsame Schwimmer und bewegen sich mit durchschnittlich 5 km/h fort.

Wie pflanzen sich Südkaper fort?

Die Weibchen werden mit etwa 9 Jahren geschlechtsreif und gebären anschlieβend alle 3-4 Jahre. Die Paarungssaison dauert von Mitte Juli bis Ende August an.

Ein Weibchen wird von mehreren Männchen umringt. Sie legt sich jetzt auf den Rücken, um ihre Genitalien über der Wasseroberfläche und außerhalb der Reichweite der Männchen zu halten, bis sie bereit ist. Weil der Penis der Männchen allerdings bis zu 4 Meter lang und manövrierfähig ist, ist dieses Unterfangen nicht immer erfolgreich.

Die Männchen kämpfen nicht direkt miteinander aber schieben einander weg um Zugang zum Weibchen zu bekommen. Wenn es bereit ist, gibt das Weibchen mehreren Männchen Zugang. Die Männchen produzieren etwa 4 Liter Sperma – genug um das Sperma des Vorgängers auszuwaschen.

Eine Trächtigkeit dauert etwa ein Jahr an, und das Kalb wird 1.500 kg schwer geboren.

Wie lange leben Südkaper?

Man glaubt, dass Südkaper durchschnittlich 50 Jahre alt werden. Es gibt allerdings kaum Daten und es ist bekannt, dass verwandte Walarten bis zu 100 Jahre alt werden.

Wie viele Südkaper gibt es heutzutage?

Es gibt etwa 10.000 Südkaper weltweit.

Haben Südkaper natürliche Feinde?

Es ist bekannt, dass Südkaper vor der Küste Patagoniens von Dominikanermöwen attackiert werden. Diese können mit ihren Schnäbeln enormen Schaden anrichten, und überraschend große Wunden in der Walhaut hinterlassen. Zudem versuchen die Wale durch wiederholtes Abtauchen den Möwen zu entkommen, und haben demnach weniger Zeit an der Meeresoberfläche ihre Jungtiere zu säugen.

Kälber von Südkapern sind zudem Beuteziel von weißen Haien und Schwertwalen.

7 überraschende Fakten über Südkaper

  • Wie auch andere Glattwale haben die Südkaper keine Rückenfinne.
  • Die männlichen Geschlechtsorgane von Südkapern sind die größten im Tierreich, sie wiegen jeweils bis zu 500 kg.
  • Wegen ihrer dicken Speckschicht können Südkaper nicht in tropische Gewässer schwimmen. Sie können ihre Wärme nicht schnell genug an die Umgebung abgeben.
  • Südkaper strecken manchmal ihre Schwanzflossen in die Luft und lassen sich dann mit dem Wind treiben. Dies wird als „segeln“ bezeichnet und scheint eine Form des Spielens zu sein.
  • Südkaper sind zusammen mit den anderen Glattwalen (zu Englisch: „Right Whales“) die seltensten Wale der Erde. Ihre Bestände wurden massiv durch den Walfang dezimiert.
  • Die weißen Krusten, besonders im Kopfbereich der Südkaper, sind Hautwucherungen. Die Muster dieser Wucherungen sind individuell und können von Wissenschaftlern für Foto-Identifikation genutzt werden.
  • Ihren englischen Namen „Right Whales“ hat die Gruppe dieser Wale bekommen, weil sie die „richtigen Wale“ waren, um gefangen zu werden. 

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

Cool Deal
Falkland Islands - South Georgia - Antarctica
Bis zu 2550 USD Rabatt

Falkland Islands - South Georgia - Antarctica

Meet at least six penguin species!

HDS21-19. A cruise to the Falkland Islands, South Georgia & the Antarctic Peninsula. Visit some of the most beautiful arrays of wildlife on Earth. This journey will introduce you to at least 6 species of penguin and a whole lot of Antarctic fur seals!

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

3 Nov - 23 Nov, 2019

Preis:

12500 USD 9950 USD 2550 USD Rabatt

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel
Bis zu 2500 USD Rabatt

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA23-18. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

3 Dez - 22 Dez, 2018

Preis:

19150 USD 16650 USD 2500 USD Rabatt

Falklandinseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten!

PLA21-18. Eine Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der Antarktischen Halbinsel. Sehen Sie einige der schönsten Tierarten der Erde. Diese Reise wird Ihnen mindestens 6 Pinguinarten und eine ganze Menge antarktischer Seebären näher bringen!

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

3 Nov - 23 Nov, 2018

Preis:

12150 USD

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA24-18. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

22 Dez, 2018 - 9 Jan, 2019

Preis:

13100 USD

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA25-18. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

9 Jan - 28 Jan, 2019

Preis:

14950 USD