Die Arktis

Entdecken Sie mit Oceanwide Expeditions faszinierende Orte und beobachten Sie Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Reisen in die Arktis

Chevron
Scoresby Sund, Aurora Borealis
Bis zu 800 USD Rabatt

Scoresby Sund, Aurora Borealis

Inkl. kostenlosen LEICA Fotoworkshop an Bord

PLA17-17. Reise nach Ostgrönland, zum Scoresby Sund, wo wir mit etwas Glück die Aurora Borealis beobachten werden. Wir überqueren den Nördlichen Polarkreis und fahren weiter in den Norden. Unterwegs lassen sich oft Wale beobachten. Am Abend werden wir uns der Ostküste Grönlands bei Kap Brewster nähern und die...

Reisezeit:

18 Sep - 25 Sep, 2017

Preis:

3900 USD 3100 USD 800 USD Rabatt

Chevron
Scoresby Sund, Aurora Borealis
Bis zu 1150 USD Rabatt

Scoresby Sund, Aurora Borealis

Erleben Sie die Nordlichter in Scoresby Sund

PLA16-17. Reise nach Ostgrönland, zum Scoresby Sund, wo wir mit etwas Glück die Aurora Borealis beobachten werden. Wir überqueren den Nördlichen Polarkreis und fahren weiter in den Norden. Unterwegs lassen sich oft Wale beobachten. Am Abend werden wir uns der Ostküste Grönlands bei Kap Brewster nähern und die...

Reisezeit:

11 Sep - 18 Sep, 2017

Preis:

5800 USD 4650 USD 1150 USD Rabatt

Chevron

Scoresby Sund

RVR26-17. Eine Reise zum Scoresby Sund im Osten Grönlands, wo wir auch entlang der zerklüfteten und vergletscherten Volquart Boons-Küste segeln werden. Anschließend werden wir in Danmarksø an Land gehen, wo sich die Überreste einer vor rund 200 Jahren verlassenen Inuit-Siedlung befinden. Wir werden Moschusoch...

Reisezeit:

24 Aug - 3 Sep, 2017

Preis:

4260 USD

Rundum Spitzbergen

Umrundung Spitzbergens

NOO22-17. Die Segelexpeditionen nach Spitzbergen und Norwegen finden auf dem Zweimast-Segelschiff Noorderlicht statt. Dieses wunderschöne Schiff wird Sie zu den entferntesten Orten rundum Spitzbergen, den Lofoten und der Troms-Region bringen. Wir werden zum eindrucksvollen Brasvell-Gletscher segeln und eventu...

Reisezeit:

24 Aug - 8 Sep, 2017

Preis:

auf Anfrage

Chevron

Spitzbergen – Nordostgrönland, Aurora borealis

Eine klassische drei Inselfahrt: Eis, Inuit und Abgelegenheit

PLA15-17. Diese Reise beginnt in Longyearbyen (Spitzbergen). Anschließend segeln wir entlang der Nordostküste von Grönland zum Ort Akureyri auf Island. Nahe Grönland werden wir versuchen, durch das Meereis ins Foster Bugt zu segeln. In Myggebugten werden wir erstmalig an Land gehen. Jenseits der alten Jag...

Reisezeit:

29 Aug - 11 Sep, 2017

Preis:

5950 USD

Video Arktis Reise

Erfahrungsberichte

Following the tracks of Viking Explorer Fridtjof Nansen

In late August of 2016, I went on a week-long tour of East Greenland on the Rembrandt Van Rijn. The ship was originally built in the 1920's but...

Mehr lesen >> Teilen Sie Ihr Blog >>

Arktis: Blog

Behind the Scenes with Plancius Hotel Manager Sebastian Duma

A pleasant June evening, mild and warm – for the Arctic, that is. Outside the panoramic windows of the m/v Plancius observation lounge, peaks...

Mehr lesen >> Alle Blog-Beiträge >>

Arktis: Tierwelt

Sehen Sie die Tierwelt, die Sie entdecken können:

Mehr Tierbegegnungen >>

Karte der Arktis

Bewertungen

rating reviews

Gesamtwertung basierend auf 91 Stimmen

Silvia Hugener

Die Reise hat unvergessliche Eindrücke hinterlassen. Die lehrreichen und leicht nachvollziehenden Vorträge von den sehr kompetenten Guides haben mich gefesselt. Das Schiff ist komfortabel, die Küche...

Bewertung lesen >>
Brigitte Dürr
TOP
von Brigitte Dürr auf Arktis

Alles bestens, Organisation, Alternativen wegen zu dicken Eises, Wetter,

  • phpDztftT
Bewertung lesen >>
Hansjürgen van de Loo
Kein "Polar Bear Special"
von Hansjürgen van de Loo auf Arktis

Der Titel der Reise weckt Erwartungen, die mit dem Antreffen von 2 Bären an nur einem Tag von 7 für mich nicht erfüllt wurden. Es wurde mehr Wert auf den Besuch von Fjorden gelegt als nach mehr...

  • phpZ9ZE5y
Bewertung lesen >>
Michael Fox
Very underwhelming
von Michael Fox auf Arktis

Not a complete loss, but for a trip sold as a "polar bear special", we left feeling like we'd just been hoodwinked. A single bear at great distance is hardly special. Similarly, a single blue whale,...

Bewertung lesen >>
Mirko Daniele Comparetti
Good Morning my Dear Polar Explorers!
von Mirko Daniele Comparetti auf Arktis

«Good Morning my Dear Polar Explorers!» was the wake up call we received every morning from our Expedition leader Michael. This kind of expedition was a first time for me and it met all my expectations:...

Bewertung lesen >>
Astrid Detzler
Eisbären Spezial
von Astrid Detzler auf Arktis

Tolle Reise! Crew: Supernett und zuvorkommend Expeditionsteam: Kompetent und immer für uns da Kabine: Total in Ordnung Essen: Gut und abwechslungsreich LEIDER: Nur einen Eisbären gesehen...

Bewertung lesen >>

Häufig gestellte Fragen

Was sollte ich bei einer Reise in die Arktis berücksichtigen?

Vermeiden Sie bitte unnötige Beschädigungen der Bodenoberfläche und Vegetationsdecke, da jedwede Regeneration hier extrem langsam vonstatten geht. Entnehmen Sie keine Pflanzenproben, pflücken Sie keine Blumen. Unterlassen Sie...

Mehr lesen >>

Was muss ich kontrollieren, bevor ich in der Arktis an Land gehe?

Stellen Sie sicher, dass die Schuhe, die Sie tragen wollen, sauber geschrubbt sind, und somit keine Erdreste und Samen beherbergen können. Überprüfen Sie all Ihre Kleidung auf Erde, Samen und Insekten, insbesondere die Manschetten,...

Mehr lesen >>

Wo genau liegt die Arktis?

Der Nordpol bildet den nördlichsten Punkt der Erde, und auf Grund der Erdneigung (relativ zur Sonne) dauern hier Tag und Nacht jeweils genau ein halbes Jahr an. Der Nordpol befindet sich dabei in der Mitte des Arktischen Ozeans und wird von...

Mehr lesen >>

Wer lebt in der Arktis?

In der Arktis leben verschiedene Gruppen von Menschen mit zumeist eurasischem Ursprung. Dazu gehören auch eine Reihe von Naturvölkern, wie den Inuit in Grönland und Kanada oder den Yupik in Alaska und Nordostsibirien.  

Mehr lesen >>

In welcher Zeitzone liegt die Arktis?

Auf Reisen nach Spitzbergen nutzen wir die Mitteleuropäische Zeit (CET). Auf Trips nach Ostgrönland findet in der Mitte der Reise (isländische Zeit, GMC) ein Zeitwechsel statt. Auf Expeditionen nach Westgrönland wird GMT -2 genutzt.

Mehr lesen >>

Wie lange kann ein medizinischer Rücktransport während eines Trips in die Arktis dauern?

Auf Spitzbergen und Westgrönland befinden wir uns normalerweise in Hubschrauber-Reichweite und eine medizinische Evakuierung sollte in der Regel nicht mehr als ein paar Stunden erfordern. Auf Ostgrönland sind die Evakuierungsmöglichkeiten...

Mehr lesen >>

Über die Arktis

Arktis-Wetter

Wenn es darum geht, welche Kleidung für eine unserer Arktis-Kreuzfahrten erforderlich ist, sollte man sich an das "Zwiebelschalen-Prinzip" halten. Im arktischen Winter liegen die Temperaturen bei durchschnittlich -34°C, während es im Sommer mit Temperaturen von +5 bis +10°C recht mild werden kann.



Unabhängig von der Temperatur - Sie werden stets von Wasser, Schnee oder Eis umgeben sein und dies sind stark reflektierende Oberflächen. Denken Sie also daran, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.

Arktis-Fakten

  • Die Arktis ist im Gegensatz zur Antarktis kein Kontinent. Stattdessen ist es eine Meeresregion, an welche die Landmassen Kanada, USA (Alaska), Russland, Grönland, Norwegen (inkl. Spitzbergen), Finnland, Schweden und Island angrenzen.[1] 
  • Trotz der harten Lebensbedingungen leben fast vier Millionen Menschen in der Region.
  • Die Bezeichnung "Arktis" leitet sich vom griechischen Wort ἀρκτικός (ausgesprochen "arktikos") ab, das "in der Nähe des Bären" bedeutet. Dies bezieht sich auf eine oder beide Sternen-Konstellationen, die man an Nordhimmel findet – den „Großen Bären“ und den „Kleinen Bären“. Der „Kleine Bär“ enthält den Polarstern, der auch als Nordstern bezeichnet wird.
  • Bis vor relativ kurzer Zeit war es nicht bekannt, ob unter der massiven Eisschicht der Arktis Land oder Wasser liegt. Die Antwort wurde erst im Jahre 1958 endgültig enthüllt, als das U-Boot USS Nautilus unter das Meereis tauchte und damit bewies, dass sich unter dem Eis tatsächlich Wasser befand.
  • Die kälteste Temperatur, die jemals in der Arktis gemessen wurde, lag bei -68°C und wurde in Sibirien aufgezeichnet.
  • Die arktischen Gletscher beinhalten etwa 7% der Süßwasservorräte der Erde.
  • Der Arktische Ozean hat eine Fläche von etwa 8.690.450 km² und ist damit größer als Europa.

Arktis-Reisen

Entscheiden Sie sich für eine unserer Arktis-Expeditionskreuzfahrten und machen Sie sich auf unberührte Landschaften und eine erstaunlich vielfältige Tierwelt gefasst. Sie suchen nach einem Arktis-Trip voller Aktivitäten? Dann kommen Sie an Bord unserer eisverstärkten Kreuzfahrtschiffe m/v Plancius und m/v Ortelius und erkunden Sie die Polarregion beim Wandern, der Vogelbeobachtung, Walbeobachtung oder beim Schneeschuhwandern.  Währenddessen bringen wir Ihnen die Tierwelt und Geschichte der Region näher.

Wenn Sie Ihren Urlaub auf einem kleineren Schiff verbringen möchten, das den größeren in Sachen Abenteuer jedoch in nichts nachsteht, sollten Sie einen Blick auf die Polarreisen an Bord unserer Segelschiffe s/v Rembrandt van Rijn oder s/v Noorderlicht werfen.

Sie möchten auch im Urlaub möglichst aktiv sein? Dann können Sie uns bei einem guten Zweck unterstützen. Wir sind sehr stolz darauf, Arktis-Reisen anzubieten, bei denen es auch darum geht, die besuchte Region in einem besseren Zustand zurückzulassen. Verbringen Sie eine Hälfte des Tages mit der Säuberung der Küsten Spitzbergens und die andere Hälfte mit der Erkundung der Landschaften.