Die Arktis

Entdecken Sie mit Oceanwide Expeditions faszinierende Orte und beobachten Sie Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Reisen in die Arktis

Nordnorwegen - Walbeobachtung, Aurora Borealis

NOO06-17

Die Walbeobachtungsreisen finden im Spätwinter statt, wenn die Tage in Nord-Norwegen kurz sind. Von Harstad stechen wir in See immer entlang und in die westlichen Fjorde und um die Insel Senja bis Harstad wieder erreicht ist .

Cruise date:

18 Feb - 25 Feb, 2017

Price:

auf Anfrage

Nordnorwegen - Walbeobachtung, Aurora Borealis

NOO07-17

Die Walbeobachtungsreisen finden im Spätwinter statt, wenn die Tage in Nord-Norwegen kurz sind. Von Harstad stechen wir in See immer entlang und in die westlichen Fjorde und um die Insel Senja bis Harstad wieder erreicht ist .

Cruise date:

25 Feb - 4 Mär, 2017

Price:

auf Anfrage

Nordspitzbergen, Arktischer Frühling

NOO08-17

Die Segelexpeditionen nach Spitzbergen und Norwegen finden auf dem Zweimast-Segelschiff Noorderlicht statt. Dieses wunderschöne Schiff wird Sie zu den entferntesten Orten rundum Spitzbergen, den Lofoten und der Troms-Region bringen. Wir werden Tryghamna früh am Morgen verlassen.

Cruise date:

2 Apr - 9 Apr, 2017

Price:

3050 USD

Nordspitzbergen, Arktischer Frühling

NOO09-17

Die Segelexpeditionen nach Spitzbergen und Norwegen finden auf dem Zweimast-Segelschiff Noorderlicht statt. Dieses wunderschöne Schiff wird Sie zu den entferntesten Orten rundum Spitzbergen, den Lofoten und der Troms-Region bringen. Wir werden Tryghamna früh am Morgen verlassen.

Cruise date:

9 Apr - 16 Apr, 2017

Price:

3050 USD

Nordspitzbergen, Arktischer Frühling

NOO10-17

Die Segelexpeditionen nach Spitzbergen und Norwegen finden auf dem Zweimast-Segelschiff Noorderlicht statt. Dieses wunderschöne Schiff wird Sie zu den entferntesten Orten rundum Spitzbergen, den Lofoten und der Troms-Region bringen. Wir werden Tryghamna früh am Morgen verlassen.

Cruise date:

16 Apr - 23 Apr, 2017

Price:

3050 USD

Video Arktis Reise

Erfahrungsberichte

Following the tracks of Viking Explorer Fridtjof Nansen

In late August of 2016, I went on a week-long tour of East Greenland on the Rembrandt Van Rijn. The ship was originally built in the 1920's but...

Mehr lesen >> Teilen Sie Ihr Blog >>

Arktis: Blog

The pioneering Arctic coral expedition

Corals are not only found in warm shallow tropical waters, in fact they also live at depths ranging from 40 metres right down to 2,0000 metres...

Mehr lesen >> Alle Blog-Beiträge >>

Arktis: Tierwelt

Sehen Sie die Tierwelt, die Sie entdecken können:

Mehr Tierbegegnungen >>

Karte der Arktis

Bewertungen

Gesamtwertung basierend auf 67 Stimmen

Rudolf und Agnès Graf
Ostgrönland Polarlichter
von Rudolf und Agnès Graf auf Arktis

Mit der ganzen Reise und dem Wetter, sehr zufrieden! Was hätten wir bei ständig schlechtem Wetter gemacht?...

Bewertung lesen >>
Kathrin Freise
I got the arctic fever!
von Kathrin Freise auf Arktis

In march 2016 I visited the Lofoten on board of the SV Noorderlicht. It was an unforgetable trip. The landscape is amazing, the crew was absolutely friendly and very well prepared and the Noorderlicht stole a...

Bewertung lesen >>
Eduard Clément
Standart und einfach aber OK
von Eduard Clément auf Arktis

Organisation: am Flughafen in Reykjavik war so was von katastrophal oder chaotisch wie es nicht schlimmer sein könnte, ein Wunder dass alle Teilnehmer in die Stadt gekommen sind! Am Morgen 2 Std vor dem...

Bewertung lesen >>
Ruedi Seiz

Wir buchten ein aussergewöhnliches Programm, in einem Teil der Welt, der noch weitgehend unberührt ist, in klimatischen Verhältnissen, die für uns neu waren und in einer Landschaft, die zum...

Bewertung lesen >>
Trevor Hicks
A Vast Fragility
von Trevor Hicks auf Arktis

It shouldn't have happened in 2016! My daughter, Siân and myself had decided that 2017 would be the year we would both head North to circumnavigate the Svalbard Archipelago. However, work bookings intervened...

  • Polar Bear, Svalbard
Bewertung lesen >>
frank policky
East Greenland
von frank policky auf Arktis

above all expectations!!! an unforgetable experience.

Bewertung lesen >>

Häufig gestellte Fragen

Was sollte ich bei einer Reise in die Arktis berücksichtigen?

Vermeiden Sie bitte unnötige Beschädigungen der Bodenoberfläche und Vegetationsdecke, da jedwede Regeneration hier extrem langsam vonstatten geht. Entnehmen Sie keine Pflanzenproben, pflücken Sie keine Blumen. Unterlassen Sie...

Mehr lesen >>

Was muss ich kontrollieren, bevor ich in der Arktis an Land gehe?

Stellen Sie sicher, dass die Schuhe, die Sie tragen wollen, sauber geschrubbt sind, und somit keine Erdreste und Samen beherbergen können. Überprüfen Sie all Ihre Kleidung auf Erde, Samen und Insekten, insbesondere die Manschetten,...

Mehr lesen >>

Wo genau liegt die Arktis?

Der Nordpol bildet den nördlichsten Punkt der Erde, und auf Grund der Erdneigung (relativ zur Sonne) dauern hier Tag und Nacht jeweils genau ein halbes Jahr an. Der Nordpol befindet sich dabei in der Mitte des Arktischen Ozeans und wird von...

Mehr lesen >>

Wer lebt in der Arktis?

In der Arktis leben verschiedene Gruppen von Menschen mit zumeist eurasischem Ursprung. Dazu gehören auch eine Reihe von Naturvölkern, wie den Inuit in Grönland und Kanada oder den Yupik in Alaska und Nordostsibirien.  

Mehr lesen >>

In welcher Zeitzone liegt die Arktis?

Auf Reisen nach Spitzbergen nutzen wir die Mitteleuropäische Zeit (CET). Auf Trips nach Ostgrönland findet in der Mitte der Reise (isländische Zeit, GMC) ein Zeitwechsel statt. Auf Expeditionen nach Westgrönland wird GMT -2 genutzt.

Mehr lesen >>

Wie lange kann ein medizinischer Rücktransport während eines Trips in die Arktis dauern?

Auf Spitzbergen und Westgrönland befinden wir uns normalerweise in Hubschrauber-Reichweite und eine medizinische Evakuierung sollte in der Regel nicht mehr als ein paar Stunden erfordern. Auf Ostgrönland sind die Evakuierungsmöglichkeiten...

Mehr lesen >>

Über die Arktis

Arktis-Wetter

Wenn es darum geht, welche Kleidung für eine unserer Arktis-Kreuzfahrten erforderlich ist, sollte man sich an das "Zwiebelschalen-Prinzip" halten. Im arktischen Winter liegen die Temperaturen bei durchschnittlich -34°C, während es im Sommer mit Temperaturen von +5 bis +10°C recht mild werden kann.



Unabhängig von der Temperatur - Sie werden stets von Wasser, Schnee oder Eis umgeben sein und dies sind stark reflektierende Oberflächen. Denken Sie also daran, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.

Arktis-Fakten

  • Die Arktis ist im Gegensatz zur Antarktis kein Kontinent. Stattdessen ist es eine Meeresregion, an welche die Landmassen Kanada, USA (Alaska), Russland, Grönland, Norwegen (inkl. Spitzbergen), Finnland, Schweden und Island angrenzen.[1] 
  • Trotz der harten Lebensbedingungen leben fast vier Millionen Menschen in der Region.
  • Die Bezeichnung "Arktis" leitet sich vom griechischen Wort ἀρκτικός (ausgesprochen "arktikos") ab, das "in der Nähe des Bären" bedeutet. Dies bezieht sich auf eine oder beide Sternen-Konstellationen, die man an Nordhimmel findet – den „Großen Bären“ und den „Kleinen Bären“. Der „Kleine Bär“ enthält den Polarstern, der auch als Nordstern bezeichnet wird.
  • Bis vor relativ kurzer Zeit war es nicht bekannt, ob unter der massiven Eisschicht der Arktis Land oder Wasser liegt. Die Antwort wurde erst im Jahre 1958 endgültig enthüllt, als das U-Boot USS Nautilus unter das Meereis tauchte und damit bewies, dass sich unter dem Eis tatsächlich Wasser befand.
  • Die kälteste Temperatur, die jemals in der Arktis gemessen wurde, lag bei -68°C und wurde in Sibirien aufgezeichnet.
  • Die arktischen Gletscher beinhalten etwa 7% der Süßwasservorräte der Erde.
  • Der Arktische Ozean hat eine Fläche von etwa 8.690.450 km² und ist damit größer als Europa.

Arktis-Reisen

Entscheiden Sie sich für eine unserer Arktis-Expeditionskreuzfahrten und machen Sie sich auf unberührte Landschaften und eine erstaunlich vielfältige Tierwelt gefasst. Sie suchen nach einem Arktis-Trip voller Aktivitäten? Dann kommen Sie an Bord unserer eisverstärkten Kreuzfahrtschiffe m/v Plancius und m/v Ortelius und erkunden Sie die Polarregion beim Wandern, der Vogelbeobachtung, Walbeobachtung oder beim Schneeschuhwandern.  Währenddessen bringen wir Ihnen die Tierwelt und Geschichte der Region näher.

Wenn Sie Ihren Urlaub auf einem kleineren Schiff verbringen möchten, das den größeren in Sachen Abenteuer jedoch in nichts nachsteht, sollten Sie einen Blick auf die Polarreisen an Bord unserer Segelschiffe s/v Rembrandt van Rijn oder s/v Noorderlicht werfen.

Sie möchten auch im Urlaub möglichst aktiv sein? Dann können Sie uns bei einem guten Zweck unterstützen. Wir sind sehr stolz darauf, Arktis-Reisen anzubieten, bei denen es auch darum geht, die besuchte Region in einem besseren Zustand zurückzulassen. Verbringen Sie eine Hälfte des Tages mit der Säuberung der Küsten Spitzbergens und die andere Hälfte mit der Erkundung der Landschaften.