Antarktis

Entdecken Sie mit Oceanwide Expeditions diese entlegenen und erstaunlichen Orte und beobachten Sie Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Reisen in die Antarktis

Atlantische Odyssee, ohne Antarktische Halbinsel
Bis zu $6700 Rabatt

Atlantische Odyssee, ohne Antarktische Halbinsel

Diese weitreichende Expeditionsreise führt über den gesamten Atlantik und zu einigen der entlegensten Inseln der Welt!

HDS31-24 Die Atlantik-Odyssee ist ein wahres Vergnügen für Vogelbeobachter, denn wir kreuzen die Zugrouten von Arten wie der Küstenseeschwalbe und der Langschwanzskua. Bei der Überquerung des Atlantiks und des Äquators besuchen wir einige der entlegensten Inseln...

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

28 Mär - 20 Apr, 2024

Liegeplätze ab:

4250 USD

Antarktis - Elefanteninsel - Weddellmeer - Polarkreis
Bis zu $6100 Rabatt

Antarktis - Elefanteninsel - Weddellmeer - Polarkreis

Wagen Sie sich über den Polarkreis hinaus und besuchen Sie einige der tierreichsten Gewässer und Inseln der Antarktis

PLA31-24 Diese ausgedehnte Expedition führt Sie bis zum Polarkreis und verbindet die reiche Tierwelt des Weddellmeeres mit den surrealen Küsten und Inseln der Antarktischen Halbinsel. Wichtige Anlandestellen wie die legendäre Elefanteninsel und der Crystal Sound...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

7 Mär - 21 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

6300 USD

Antarktis - Basecamp
Bis zu $5300 Rabatt

Antarktis - Basecamp

Die aktivste Reise in die Antarktis

OTL31-24 Die Antarktische-Halbinsel-Basecamp-Reise bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Antarktis zu erkunden und zu genießen. Diese Expedition ermöglicht es Ihnen, zu wandern, mit Schneeschuhen zu laufen, Kajak zu fahren, Berge zu besteigen und sogar...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

4 Mär - 16 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

6700 USD

Atlantic Odyssey incl. Antarctic Peninsula to Cape Verde
Bis zu $3120 Rabatt

Atlantic Odyssey incl. Antarctic Peninsula to Cape Verde

HDS30D25 The Atlantic Odyssey cruise visits some of the remotest islands in the world, crossing the migratory paths of Arctic Terns, Long-tailed Skuas, other birds, and a variety of whales as they make their annual expeditions north for the breeding season.

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

14 Mär - 25 Apr, 2025

Liegeplätze ab:

15435 USD

Antarktische Halbinsel – Polarkreis; Entdeckung des tiefen Südens
Bis zu $3300 Rabatt

Antarktische Halbinsel – Polarkreis; Entdeckung des tiefen Südens

Erkunden Sie die entferntesten Gewässer des fernen Südens, während Sie den antarktischen Kreis auf der Suche nach verschiedenen Walarten überqueren, darunter Buckel-, Zwerg- und Finnwale

OTL32-24 Diese Reise hat das Ziel in Gebiete südlich des Polarkreises vorzudringen. Diese Fahrt führt durch Gewässer in denen Buckel-, Zwerg- und Finnwale gesichtet werden können. Die Expedition bietet an verschiedenen Stellen die Möglichkeit für Wanderungen...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

16 Mär - 29 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

6800 USD

Video Antarktis Reise

Latest blog and customer story

Antarktis: Blog

Oceanwide Expeditions donates €1060 to nature charities

This year we will donate €1,060 to the following conservation charities based on guest reviews: World Wildlife Fund, BirdLife International, 4Ocean, and the Falklands Conservation.

Mehr lesen Alle Beiträge

Customer story

Crossing, Kayaking, Camping: Three Antarctic Adventures

Crossing the Drake Passage rewards thousands of tourists every year with one of the most incredible paradises on planet Earth!

Mehr lesen Teilen Sie Ihr Blog

Karte der

Bewertungen

von R Leroy
Amazing trip on Plancius with a highly professionnal team wether we consider the captain, the cleaning lady, the guides, the cooks and hotel staff in a remote and stunning environnement. Landscapes, weather/ambiance as it changes fast, wildlife...The whole combination is unique ! Bewertung lesen
von Steph Foraker
This was a dream trip for me and the wildlife, scenery, and remote stark beauty did not disappoint. The Expedition leader and guides were incredible! They shared so freely their great gifts of knowledge and respect for the earth and beings of it. Eduardo, you are the bomb. Thank you, Regis, Koen, Ilke, Helene, Koen, Michael, Tom! I most enjoyed that I felt so fully immersed in the magical, pristine, awe-inspiring places of Antarctica and the remote southern ocean islands we visited. The wildlife was fantastic, the penguin breeding colony numbers staggering, the seabirds so cool. The other birders I met on the trip were so nice and what fun seeing what new would show up each day. We were also lucky to have very good weather! This was a hugely expensive venture for me but it was a once in a lifetime trip, not to be missed. If you do this trip, go with few expectations, an open mind and heart, and just be in it. I like getting lost in a good book, but this was the real deal for 3 weeks. I am changed, upgraded, in the best ways.
Bewertung lesen
von Stefan Klemic
Lovely trip and well done by all the staff, they did a great job! Bewertung lesen
von Brett Rubin
We had absolutely the beat expedition leader in Chris. His knowledge of the landing sites was fantastic. We had extremely poor weather to start our expedition so Chris and the Captain flipped our voyage. Weather prevented us from making some landings but we were able to do ship cruising instead of Zodiac cruising, but safety is primary and you do what the Weather, wind and swell, allow you to do. Ours was a 19 night voyage and outside of the lectures and hopefully twice daily excursions, the evenings are boring. Definitely bring something to read or watch cause I didn't. Overall, this was a fantastic experience and trip, the only thing missing was my wife. Bewertung lesen
von gabriele merci
absolutely marvellous and completel overwhelming !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Bewertung lesen
von Phil Woollen
I'd been planning this trip since 1982 when I should have been going down to join the British Antarctic Survey. Events in the Falklands stopped that but I've been nurturing a wish to visit this stunning environment ever since and since my retirement I started planning. I wasn't disappointed the trip on the Plancius was everything I'd hope for and more. Stunning landscapes, fabulous wildlife, fantastic crew and guides, excellent food and a great group of like minded passengers. I'm already thinking about my next trip! Bewertung lesen

FAQ

Die Antarktis ist der fünftgrößte der sieben Kontinente.  Es reichen zwei große Meeresbuchten an die antarktische Landmasse heran – das Rossmeer und das Weddell-Meer. Der nächstgelegene Kontinent ist Südamerika. Die Gesamtoberfläche des antarktischen Kontinents beträgt 14,2 Millionen Quadratkilometer.

Die Zeitzone der Antarktis ist die gleiche wie die von Neuseeland: GMT + 12 Stunden. Auf unseren Antarktisfahrten nutzen wir dieselbe Zeitzone wie Ushuaia in Argentinien: GMT - 3 Stunden.

Nein. Die Entlegenheit der Region, die gefrorenen Landschaften und das unberechenbare Wetter können den Tourismus in der Antarktis durchaus zu einer Herausforderung machen, aber Oceanwide Expeditions verfügt über ausreichend Erfahrung und Know-how, um einen gefahrlosen Aufenthalt in der Antarktis zu gewährleisten.

Die Antarktis ist der kälteste und windreichste Kontinent der Erde. Die tiefste Temperatur auf der Erde wurde in der Antarktis gemessen. Es gibt dabei drei Klimazonen in der Antarktis:

Das Innere des Kontinents: Dies ist die kälteste Region der Antarktis. Die Küstengebiete: Hier herrschen mildere Temperaturen und die Niederschlagsraten sind deutlich höher. Die Antarktische Halbinsel: In dieser Region herrscht ein abermals wärmeres und feuchteres Klima; in den Sommermonaten sind Temperaturen über dem Gefrierpunkt keine Seltenheit.

In den Sommermonaten liegen die Temperaturen auf der Antarktischen Halbinsel zwischen -2°C  und +5°C. Im Rossmeer kann es mit Temperaturen von bis zu -20°C deutlich kälter werden.

Yes, but only if the expedition leader considers local conditions safe. In that event, we may offer this swimming activity from shore under the supervision of our guides. For safety reasons, we do not do the polar from our vessels or Zodiac boats.

We follow the protocol advised by IAATO. Before leaving for your voyage, please make sure anything you bring that may come into contact with the environment (clothes, equipment, etc.) is thoroughly cleaned and disinfected. We ask that you do not sit, kneel, or lay down during our landings. Please also do not place anything on the ground. You will receive a document with further information after booking.

On this page you find all information you need to know about the avian influenza outbreaks, including biosecurity protocols.

Über die

Antarktis-Wetter

Unsere Antarktis-Kreuzfahrten bringen Sie zum kältesten Kontinent der Erde. In Küstennähe jedoch (wo Sie während unserer Antarktis-Kreuzfahrten sein werden) können die Temperaturen an einem sehr heißen Sommertag bis auf +10°C klettern. An einem gewöhnlichen Sommertag müssen Sie mit Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt rechnen.

Sie fragen sich, welche Kleidung Sie mitnehmen sollten? Machen Sie sich keine Sorgen, wir werden Sie mit allen notwendigen Informationen versorgen, damit Sie sich auf Ihrer Reise in die Antarktis wohlfühlen.

Antarktis-Fakten

  • Die Antarktis ist größer als Europa.
  • Da in der Antarktis nur geringe Mengen Niederschlag fallen, wird sie formal als Wüste betrachtet.
  • Der Name "Antarktika" stammt aus dem Griechischen und bedeutet  "dem Norden gegenüber".
  • Mehr als 70% aller Süßwasservorräte [1] der gesamten Erde befinden sich als Eis gespeichert in der Antarktis. Wenn dieses Eis komplett schmelzen würde, würde der Meeresspiegel der Ozeane weltweit um etwa 60 Meter steigen.
  • Die kälteste Temperatur, die jemals direkt an Land [2] gemessen wurde, betrug -89,2°C und wurde am 21. Juli 1983 in der Antarktis aufgezeichnet. Das ist kalt genug, um Stahl brechen zu lassen.
  • Trotz der kalten, scheinbar lebensfeindlichen Bedingungen wurde in der Antarktis die bislang größte „Masse an Lebewesen“ gesichtet – ein 10 Millionen Tonnen schwerer Krill-Schwarm.
  • Die erste aufgezeichnete und bestätigte Sichtung der Antarktis war im Jahr 1820. Es dauerte allerdings noch fast 100 Jahre, bis in 1911 erwiesenermaßen ein Mensch den Kontinent betrat.

Antarktis-Reisen

Eine Antarktis-Kreuzfahrt gibt Ihnen die Gelegenheit, eine Region der Erde zu besuchen, die seit der Zeit als Aristoteles seine Idee einer Terra Australis vorstellte, weitgehend unverändert geblieben ist.

Entdecker können sich auf eine weitgehend ungestörte Tierwelt freuen, deren Vielfalt kaum Wünsche offen lässt. Sie finden dort Überlebenskünstler, die den Kontinent zu ihrem Zuhause gemacht haben - Robben, Wale und vor allem Pinguine.

Unsere Antarktis-Kreuzfahrten bieten Ihnen ein Erlebnis, das sich mit keinem anderen vergleichen lässt. Sie können unsere unterschiedlichen Antarktis-Kreuzfahrten auf der entsprechenden Antarktis-Kreuzfahrten-Seite näher betrachten.

Loading