Felsenpinguin

Antarctic Peninsula

Name: Felsenpinguin - Östlicher (Eudyptes (chrysocome) filholi), Südlicher (Eudyptes (chrysocome) chrysocome), Nördlicher (Eudyptes (chrysocome) moseleyi)

Körpergröße: 50 cm

Gewicht: 2.5 kg

Verbreitungsgebiet: subantarktische Inseln, südlichste Spitze von Südamerika.

Schutzstatus: Südlicher – gefährdet, Nördlicher – stark gefährdet

Nahrung: Krill, Fische, Kleinkrebse, Tintenfisch, Weichtiere

Erscheinungsbild: schwarzer Körper und Flossen, weißer Bauch, befiederter „punkiger“ Kamm am Kopf, rote Augen

Wie jagen Felsenpinguine?

Felsenpinguine können während der Jagd 100 Meter weit und für mehrere Minuten lang tauchen. Sie bleiben oft mehrere Tage am Stück draußen auf dem Meer.


Wie andere Pinguine haben Felsenpinguine einen Kälteschutz. Sie haben eine erhebliche Fettschicht, gefolgt von einer Schicht Daunenfedern auf ihrer Haut die sie warm hält. Außerdem werden sie auch noch von dicht überdeckenden wasserdichten Federn geschützt. Pinguine haben die höchste Anzahl von Federn von allen Vogelarten - manchmal bis zu 12 Federn pro Quadratzentimeter.


Wie auch andere Pinguine können Felsenpinguine die Form der Augenlinsen verändern, um eine gute Sicht über und unter Wasser zu haben.

Sind Felsenpinguine sozial?

Felsenpinguine bilden große Brutkolonien (manchmal bis zu Hunderttausende) während der Paarungszeit. Sie unterscheiden sich etwas von anderen Pinguinarten, da sie ziemlich aggressiv aufeinander sein können, sie kämpfen um Nistplätze, Paarungsrechte und Nahrung. Bei einem Kampf schlagen sie sich gegenseitig mit ihren Flügeln.


Abgesehen vom Kämpfen, haben Felsenpinguine ein ausgeprägtes Repertoire an Körpersprache inklusive Verbeugen, Kopf schütteln und Gefiederpflege.


Felsenpinguine haben einen sehr lauten Gesang, sie werfen ihre Köpfe zurück und „schreien“ verschiedene Rufsignale zueinander - um ihre Position zu zeigen, um andere


Pinguine zu warnen oder um ihren Partner und ihre Küken in der Pinguinmenge zu lokalisieren.

Wie schnell können sich Felsenpinguine bewegen?

An Land sind sie überhaupt nicht schnell. So haben sie sich auch ihren Namen verdient – im Gegensatz zu anderen Pinguinen die auf ihren Bäuchen im Eis und Schnee herumrutschen, bevorzugen die Felsenpinguine die felsigen Küsten zu ihren Kolonien entlang zu hüpfen.


Unterwasser schwimmen sie in der Regel etwa 7 km pro Stunde.

Wie sieht das Liebesspiel der Felsenpinguine aus?

Wenn im Frühjahr die Paarungszeit beginnt verlassen Massen von Felsenpinguine ihre Jagdgründe im Meer (wo sie Monate verbrachten um zu Fressen) und klettern die felsigen Küsten hinauf, die für andere Tiere eher unzugänglich sind, das macht sie zu einem relativ sicheren Platz zum Brüten.


Die Männchen erreichen in der Regel als erstes den Brutplatz, die Weibchen ein paar Wochen später. Felsenpinguine verpaaren sich ein Leben lang, daher werden die ersten Stunden an Land dafür genützt den Partner durch lautes Rufen ausfindig zu machen.


Einmal gefunden geht das Paar zu ihrem Nest, das schon in den Vorjahren verwendet wurde. Normalerweise legt das Weibchen zwei Eier, obwohl meist nur eines überlebt. Die Erwachsenen wechseln sich ab bei der Bebrütung der Eier, ein Pinguin geht immer jagen um sich Fett anzufressen.


Es dauert etwa 1 Monat bis das Küken schlüpft. Die flaumigen schwarz-weißen Küken haben noch nicht ihr erwachsenes Federkleid, sondern sind mit Daunen bedeckt. Die Küken sind von ihren Eltern abhängig, die sie mit hervorgewürgten Fischen für etwa einen Monat füttern.


Zu diesem Zeitpunkt versammeln sich die Jungtiere zu Kinderkrippen (Crèche) und lernen zusammen Schwimmen und Jagen. Die Elterntiere kehren zu ihren Jagdgründen zurück und bringen immer wieder Futter für ihre Jungen, die sie mit ihrem einzigartigen Ruf zu sich holen. Dieser Vorgang dauert an, bis die Küken etwa 10 Wochen alt sind.

Wie lange leben Felsenpinguine?

Felsenpinguine leben in etwa 10 Jahre in freier Wildbahn.

Wie viele Felsenpinguine gibt es heutzutage?

Grobe Schätzungen der weltweiten Felsenpinguinpopulation gehen von über 7.000.000 Individuen aus. Der Bestand nahm jedoch in den letzten 30 Jahren drastisch ab, bis zu 30%, aufgrund von Umweltverschmutzung und anderen Beispielen menschlichen Eingreifens.

Haben Felsenpinguine natürliche Feinde?

An Land können andere Vogelarten wie der braune Skua eine Bedrohung für die Eier und Küken darstellen. Felsenpinguine sind jedoch sehr aggressiv und verteidigen ihre Jungen und ihr Territorium, sie stürmen auf Eindringlinge zu und schnappen nach ihnen.


Im Meer können Felsenpinguine Robben, Haien und Schwertwale (Orcas) zum Opfer fallen.

7 rockige Fakten über Felsenpinguine

  • Wie andere Pinguine können Felsenpinguine im Meer treibend schlafen.
  • Es gibt einige Meinungsverschiedenheiten in der wissenschaftlichen Welt über die Systematik der Felsenpinguine, daher gibt es drei wissenschaftliche Namen bestimmt für verschiedene Orte für verschiedene Kolonien.
  • Innerhalb der Gattung der Schopfpinguine ist der Felsenpinguin die kleinste Art.
  • Eudyptes bedeutet “guter Taucher” in Griechisch. Chrysocome heißt “Goldenes Haar.”
  • Die gelbe „Augenbraue” des Felsenpinguins wird als „Überaugenstreif” oder „Supercilium“ bezeichnet.
  • Der Schnabel eines jungen Felsenpinguins ist schwarz und wird mit dem Alter orange.
  • Felsenpinguine können schnell genug schwimmen, um wie eine Rakete aus dem Wasser zu springen und auf ihren dicken Bäuchen zu landen.

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

Falkland Inseln - Südgeorgien – Antarktische Halbinsel
Bis zu 3600 USD Rabatt

Falkland Inseln - Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Treffen Sie mindestens sechs Pinguinarten

PLA23-17. Alle (sub-)antarktischen Highlights in einer Reise, mit spektakulären Landestellen auf den Falklandinseln und Begegnungen mit Schwarzbrauenalbatrossen und Felsenpinguinen. Diese Reise umfasst außerdem vier Tage auf Südgeorgien, dem wahrscheinlich schönsten Ort der Erde! Machen Sie sich bereit für ze...

Reisezeit:

29 Nov - 18 Dez, 2017

Preis:

15750 USD 12150 USD 3600 USD Rabatt

Falkland Inseln - Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Treffen sich mindestens sechs Pinguinarten

OTL25-18. Alle (sub-)antarktischen Highlights in einer Reise, mit spektakulären Landestellen auf den Falklandinseln und Begegnungen mit Schwarzbrauenalbatrossen und Felsenpinguinen. Diese Reise umfasst außerdem vier Tage auf Südgeorgien, dem wahrscheinlich schönsten Ort der Erde! Machen Sie sich bereit für ze...

Reisezeit:

16 Dez, 2017 - 3 Jan, 2018

Preis:

13200 USD

Falkland Inseln - Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Treffen Sie mindestens sechs Pinguinarten

PLA27-18. Alle (sub-)antarktischen Highlights in einer Reise, mit spektakulären Landestellen auf den Falklandinseln und Begegnungen mit Schwarzbrauenalbatrossen und Felsenpinguinen. Diese Reise umfasst außerdem vier Tage auf Südgeorgien, dem wahrscheinlich schönsten Ort der Erde! Machen Sie sich bereit für ze...

Reisezeit:

19 Jan - 7 Feb, 2018

Preis:

auf Anfrage

Falkland Inseln - Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Treffen sich mindestens sechs Pinguinarten

OTL29-18. Alle (sub-)antarktischen Highlights in einer Reise, mit spektakulären Landestellen auf den Falklandinseln und Begegnungen mit Schwarzbrauenalbatrossen und Felsenpinguinen. Diese Reise umfasst außerdem vier Tage auf Südgeorgien, dem wahrscheinlich schönsten Ort der Erde! Machen Sie sich bereit für ze...

Reisezeit:

2 Feb - 20 Feb, 2018

Preis:

14250 USD

Falkland Inseln - Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Treffen Sie mindestens sechs Pinguinarten

PLA29-18. Alle (sub-)antarktischen Highlights in einer Reise, mit spektakulären Landestellen auf den Falklandinseln und Begegnungen mit Schwarzbrauenalbatrossen und Felsenpinguinen. Diese Reise umfasst außerdem vier Tage auf Südgeorgien, dem wahrscheinlich schönsten Ort der Erde! Machen Sie sich bereit für ze...

Reisezeit:

17 Feb - 8 Mär, 2018

Preis:

16900 USD