Reviews

Overall rating based on 1,051 votes
Overall rating based on 1,051 votes

Region

Destination

Ship

Wildlife

Outdoor activities

Experiences

Year

by Charles Pestoni

sehr schöne Reise

by Armin Horn

Crew war sehr freundlich. Essen war sehr gut. Kabine war sehr gut. Guides waren sehr gut und haben hervorragend ihr Wissen geteilt. Viele Tiere gesehen. Wanderungen und Zodiacfahrten waren sehr schön.

by Helga Radünz

ich stehe noch ganz unter den vielen Eindrücken und kann nur sagen : es war fantastisch.

by ulrike u. thomas witschi

Die gesamte Reise war sehr gut. Angefangen mit dem Expedtionsteam, das Schiff und das Personal. Wir haben viele Tiere gesehen und die Wanderungen waren auch sehr gut.

by Marion Leichtle

Nice trip

by Gwer Allenbach

Tolle Expeditionscrew, auch Herr Wermelinger! Immer gut informiert, gut getimetes Tagesprogramm, flexibel, gutes Fachwissen, Expeditionsleiter ausgezeichnet und guter Leader, Essen toll, wir finden keinen Negativpunkt. Auch die Unterlagen, die wir so schnell erhielten sind sehr hilfreich und auch die Fotos, die man herunterladen konnte. Danke, thanks u merci viu mau.

by Andreas Jäggi

Super Hotel Managerin

We already heard many stories about luxury cruises along the Norwegian fjords, in the Mediterranean, the Caribbean ... This way of traveling is not what we are looking for! But, Arjan from Thika Travel has convinced us that this is a completely different cruise, an expedition cruise. And he was right, we had all the necessary comfort on board, without superfluous luxury. Moreover, the crew (captain ...), the staff (restaurant, bar, cabin ...) and the expedition team (with Beau Pruneau as expedition leader) were very good from the first to the last. For us it was a unique, instructive experience.

by Herbert Fuchs

Es hat zwar die Fahrt ins Packeis gefehlt (Entfernung für die Reise zu weit), aber ansonsten war alles, aber auch wirklich alles, top. Ganz tolles Lob an die Besatzung der Plancius und an die Guides unter Führung von Beau

When I suddenly found myself and the ship in the middle of a seemingly endless pack ice, everyone was silent. The world seemed stopped – frozen in time. As the vessel kept pushing the ice, a closer look at the pack ice revealed fresh polar bears footprints, and they were EVERYWHERE. Anticipation kept building until finally, a polar bear was spotted, standing next to what seemed to be the remains of a meal. We were in such close proximity to the bear that many guests found it unreal. Then the camera shutters started working full speed for about 30 minutes. That was definitely the highlight of the whole voyage – an unforgettable experience of a lifetime.

by Antje Schwestka

DANKE an die überaus Tolle Crew, das Personal, das essen den service einfach ALLES :-))!! die einteilung der ausflugs gruppen war anfangs etws schwierig das könnte man besser organisieren damit man nicht fett angezogen so lange warten muss... und im zimmer ist es immer extrem trocken von der luft da kann man auch noch etwas verbessern! tier sichtungen leider nicht so viele wie erhofft, das ist nunmal die natur... zeit ging viel zu schnell rum!

Es ist bemerkenswert wie top organisiert alles war, vom Ablauf, Planänderungen inklusive, der Küche, die Zodiacfahrten etc. Der enorme Effort war für uns Gäste nie spürbar, wir konmtem einfach geniessen und uns drauf verlassen dass wir das Beste kriegen. Die ganze Crew war jederzeit kompetent, hilfsbereit und sehr freundlich. Die interessanten Vorträge erweiterten unseren Horizont in diversen Fachgebieten und dank dem hervorragend präsentierten und schmeckenden Essen erweiterten sich wohl auch einige Bauchumfänge...

by Hildegard Hövel

Eine absolut empfehlenswerte Tour, super freundliche Crew, ein hervorragendes Expeditionsteam, kann ich nur empfehlen. Ich bin vom "Artisvirus" befallen. Danke für die tolle Zeit.

by Uwe Haselhorst

Eine tolle Umrundung von Spitzbergen mit einigen Tauchgängen. Sehr ausgewogenes Gesamtpaket. Der große Polarbär im Packeis direkt an der Bordwand war für mich das Highlight.

Auf dieser Expeditionstour waren die ersten 2 Tage ein wenig ernüchternd, weil wir wegen des schlechten Wetters u der Stürme nicht die Route fahren konnten, die ursprünglich angedacht war. Wir konnten somit zunächst auch keine Anlandungen machen u Eisbären waren nicht in Sicht. Aber dann änderte sich alles: das Wetter wurde super mit viel Sonnenschein u Anlandungen konnten stattfinden. Auch die ersten Eisbären (auch Mutter mit 2 Kleinen) konnten wir beim Fang u Fressen einer Robbe beobachten. Auch die vielen Walrosse u der Blauwal waren ein Erlebnis, abgesehen von der unsagbar schönen u überwältigenden Natur. Zudem muss unbedingt erwähnt werden, dass das gesamte Expeditionsteam um Rinie eine ausgezeichnete Arbeit geleistet hat (Vorträge, Ratschläge u viele Hinweise). Wir waren rundherum zufrieden u würden diese Tour auf jeden Fall weiterempfehlen.

Loading