Schwarzbrauenalbatross

Schwarzbrauenalbatross

Name: Schwarzbrauenalbatros (Thalassarche melanophris)

Länge: 80 bis 100 cm

Gewicht: 3 bis 5 kg

Verbreitung: Südliche Ozeane

Gefährdungsgrad: potenziell gefährdet

Nahrung: Aas, Krustentiere, Fisch, Abfall, Tintenfisch

Aussehen: Weiße, graue bis schwarze Flügel. Gelb-Oranger Schnabel. Schwarze "Augenbraue" über dem Auge.

Wie ernähren sich Schwarzbrauenalbatrosse?

Schwarzbrauenalbatrosse sind Opportunisten und fressen fast alles, was sie ergreifen können. Sie sind dafür bekannt, dass sie versuchen, anderen Vögeln Nahrung zu entreißen, und sind eine der Vogelarten, die den Fischtrawlern wegen der Abfälle folgen.

Auf See nehmen sie die Nahrung (Fisch) nomalerweise von knapp unter der Oberfläche auf, aber sie können auch bis zu 5 Meter tief tauchen.

Sind Schwarzbrauenalbatrosse sozial?

Schwarzbrauenalbatrosse werden häufig beim fressen mit ihren Artgenossen und anderen Arten beobachtet. Dies ist jedoch nicht ganz "sozial" in dem Sinne, dass sie versuchen, Nahrung von anderen Vögeln zu stehlen.

Wie schnell fliegen Schwarzbrauenalbatrosse?

Schwarzbrauenalbatrosse können je nach Windstärke Geschwindigkeiten von bis zu 110 km/h erreichen.

Die Fortpflanzung bei Schwarzbrauenalbatrossen

Fast alle Schwarzbrauenalbatros-Nistplätze befinden sich an Felswänden oder -kanten mit Ausnahme der Nistplätze auf den Falklands, die sich auf flachen Küstenwiesen befinden.

Die Brutzeit variiert je nachdem, wo auf der Welt sich ein bestimmter Vogel befindet, aber die Saison findet in der Regel von Ende September bis Anfang November statt.

Sie sind monogam, paaren sich auf Lebenszeit.

Ein Ei wird gelegt. Beide Elterntiere wechseln sich beim brüten für die Zeit von etwa 70 Tage, ab. Nach dem Schlupf benötigen die Küken weitere 4 Monate, bevor sie flügge werden (ihren ersten Flug nehmen).

Jungtiere kehren nach etwa 3 Jahren in die Brutkolonien zurück, aber normalerweise ist dies nur ein erster Versuch, bei dem sie Paarungsrituale praktizieren; Normalerweise fangen sie nicht wirklich an, sich zu paaren, bis sie mindestens 7 Jahre alt sind.

Wie lange leben Schwarzbrauenalbatrosse?

Schwarzbrauenalbatrosse leben über 70 Jahre.

Wie viele Schwarzbrauenalbatrosse gibt es?

Schätzungen zufolge liegt die weltweite Population der Schwarzbrauenalbatrosse bei über 1,2 Millionen.

Haben Schwarzbrauenalbatrosse irgendwelche natürlichen Feinde?

Schwarzbrauenalbatros Eier und Jungtiere sind Beute für Ratten. Ihre Nistplätze können auch durch Kaninchengrabung zerstört werden.

7 interessante Dinge zu Schwarzbrauenalbatrossen

  • Schwarzbrauenalbatrosse sind das häufigste und am weitesten verbreitete Beispiel der Familie Diomedeida.
  • Schwarzbrauenalbatrosse erzeugen in ihren Mägen Öl, das entweder bei Angriffen ausgespuckt oder bei langen Flügen als Nährstoffquelle genutzt werden kann.
  • Schwarzbrauenalbatrosse haben eine Nasendrüse, die eine Salzlösung produziert/ abgibt, um das gesamte Salz, das sie schlucken, zu beseitigen, während sie in Salzwasser nach Nahrung suchen.
  • Melanophris kommt von den griechischen Wörtern melas oder melanos, was "schwarz" bedeutet, und ophris, was "Augenbraue" bedeutet und bezieht sich natürlich auf die charakteristische schwarze Augenbraue, die der Vogel über ihren Augen trägt.
  • Schwarzbrauenalbatrosse leben überwiegend pelagisch (ausschließlich auf See) und kehren nur zur Brut an Land zurück.
  • Ungefähr 75% der Population der Schwarzbrauenalbatrosse der Welt kann auf den Falklandinseln und auf Südgeorgien gefunden werden.
  • Die Herzschlagrate eines fliegenden und eines ruhenden Schwarzbrauenalbatros ist fast die gleiche. Dies liegt an der hervorragenden Gleitfähigkeit des Vogels dank seiner großen Flügel.

Ähnliche Reisen

Antarktis - Basecamp
Bis zu $5300 Rabatt

Antarktis - Basecamp

Die aktivste Reise in die Antarktis

OTL31-24 Die Antarktische-Halbinsel-Basecamp-Reise bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Antarktis zu erkunden und zu genießen. Diese Expedition ermöglicht es Ihnen, zu wandern, mit Schneeschuhen zu laufen, Kajak zu fahren, Berge zu besteigen und sogar...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

4 Mär - 16 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

5450 USD

Antarktis - Elefanteninsel - Weddellmeer - Polarkreis
Bis zu $6100 Rabatt

Antarktis - Elefanteninsel - Weddellmeer - Polarkreis

Wagen Sie sich über den Polarkreis hinaus und besuchen Sie einige der tierreichsten Gewässer und Inseln der Antarktis

PLA31-24 Diese ausgedehnte Expedition führt Sie bis zum Polarkreis und verbindet die reiche Tierwelt des Weddellmeeres mit den surrealen Küsten und Inseln der Antarktischen Halbinsel. Wichtige Anlandestellen wie die legendäre Elefanteninsel und der Crystal Sound...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

7 Mär - 21 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

6300 USD

Antarktis - Jenseits des Polarkreises - Wilkins-Schelfeis

Besuchen Sie Orte, die von De Gerlache auf seiner Polarexpedition an Bord der Belgica entdeckt wurden

HDS30-24 Die Reise ist eine echte Expedition, auf der wir die sehr selten besuchte Region der Bellingshausen-See, der Marguerite-Bucht und der Alexander-Insel erkunden. Wir besuchen Orte, die von De Gerlache auf seiner Polarexpedition (Juni 1887 - März 1899)...

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

13 Mär - 28 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

10400 USD

Antarktische Halbinsel – Polarkreis; Entdeckung des tiefen Südens
Bis zu $5300 Rabatt

Antarktische Halbinsel – Polarkreis; Entdeckung des tiefen Südens

Erkunden Sie die entferntesten Gewässer des fernen Südens, während Sie den antarktischen Kreis auf der Suche nach verschiedenen Walarten überqueren, darunter Buckel-, Zwerg- und Finnwale

OTL32-24 Diese Reise hat das Ziel in Gebiete südlich des Polarkreises vorzudringen. Diese Fahrt führt durch Gewässer in denen Buckel-, Zwerg- und Finnwale gesichtet werden können. Die Expedition bietet an verschiedenen Stellen die Möglichkeit für Wanderungen...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

16 Mär - 29 Mär, 2024

Liegeplätze ab:

5450 USD

Antarktis - Polarkreis - Walbeobachtungsreise
Bis zu $4500 Rabatt

Antarktis - Polarkreis - Walbeobachtungsreise

Überqueren Sie den Polarkreis

PLA32-24 Diese Reise entlang der Antarktischen Halbinsel bis zum Polarkreis führt durch Gewässer, in denen sich Buckel-, Zwerg- und Finnwale aufhalten. Die Expedition bietet an verschiedenen Stellen die Möglichkeit für zahlreiche Aktivitäten wie z.B. Wandern...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

21 Mär - 1 Apr, 2024

Liegeplätze ab:

4600 USD

Loading