Falkenraubmöwe

Antarctic Peninsula

Region: Arktis

Reiseziele: Grönland, Spitzbergen

Name: Falkenraubmöwe (Stercorarius longicaudus)

Länge: 40 bis 60 cm

Gewicht: 230 bis 450 Gramm

Verbreitung: Hohe arktische Regionen. Winter: südlicher Pazifik und Atlantik

Gefährdungsgrad: nicht gefährdet

Nahrung: Fisch, kleinere Vögel, kleine Säugetiere, Aas, Früchte

Aussehen: Weißer Bauch, schwarze Flügel, grauer Rücken. Schwarze Kappe auf dem Kopf, gelbe Wangen und Nacken. Lange Schwanzfedern. Dunkler Schnabel.

Wie ernähren sich Falkenraubmöwen?

Falkenraubmöwen sind Schmarotzer und belästigen andere Vögel, die nach einem Fang heimkehren. Sie veranlassen den anderen Vogel ihren Fang auszuwürgen, die Falkenraubmöwen nimmt ihn auf.

Während der Brutsaison werden sie sich mehr auf die Jagd auf Nagetiere verlassen. Sie suchen ihre Beute indem Sie über einer Stelle fliegen, dann stürzen Sie hinab um die Beute zu erlegen.

Sind Falkenraubmöwen sozial?

Falkenraubmöwen, die nicht brüten, bilden manchmal kleine Gruppen, so dass sie zusammen Futter suchen können.

Wie schnell fliegen Falkenraubmöwen?

Falkenraubmöwen können Geschwindigkeiten von bis zu 50 km/h erreichen.

Die Fortpflanzung bei Falkenraubmöwen Falkenraubmöwen erreichen mit 3 Jahren die Geschlechtsreife.

Die Brutzeit beginnt im Juni. Die Nester befinden sich in der trockenen Tundra. Die Nester sind in der Regel nur wenig im Boden versenkt, so dass sie einen guten Blick auf die Umgebung haben. Falkenraubmöwen sind sehr territorial und werden Eindringlinge in ihrem Gebiet energisch vertreiben.

Wie viele Eier in irgendeinem gegebenen Jahr gelegt werden, hängt mit der Fülle der Nagetierbeute in der Gegend zusammen. Es werden höchstens 2 olivbraune Eier gelegt. In Jahren mit einer niedrigen Anzahl von Nagetieren werden einige Erwachsene überhaupt nicht versuchen, sich zu paaren.

Die Inkubation dauert etwa 24 Tage. Küken können das Nest etwa 2 Tage nach dem Schlüpfen verlassen, was ihnen erlaubt, in der Vegetation zu rennen und sich zu verstecken, um Räubern auszuweichen. Der Großteil der Aufzucht wird von den weiblichen Elternteil ausgeführt, während die Männchen den Großteil der Jagd- und Territorialverteidigung übernehmen.

Die Jungen werden etwa 25 Tage nach dem Schlupf flügge.

Wie lange leben die Falkenraubmöwen?

Falkenraubmöwen leben ungefähr 9 Jahre.

Wie viele Falkenraubmöwen gibt es?

Schätzungen sind schwer zu finden, da die Skuas viel Zeit auf See verbringen und ihre Brutzahlen je nach Nagetierpopulation eines bestimmten Jahres stark schwanken können. Daher liegen die Schätzungen der weltweiten Anzahl zwischen 150.000 und 5.000.000 Individuen.

Haben Falkenraubmöwen irgendwelche natürlichen Feinde?

Falkenraubmöwen Eier und Jungtiere sind Beute für Polarfüchse und verschiedene Nagetiere.

7 erstaunliche Details zu Falkenraubmöwen

  • Falkenraubmöwen sind die kleinsten Mitglieder der Skua-Familie.
  • Bis zur Hälfte der Länge der Falkenraubmöwe kann der Schwanz (inklusive der Streamer) lang sein. Die Schwänze können bis zu ca. 30 cm lang werden.
  • Es gibt 2 Unterarten von Falkenraubmöwen:
    • Stercorarius longicaudus pallescens - Grönland, Nordamerika, Ostsibirien
    • Stercorarius longicaudus longicaudus - Russland, Nordskandinavien
  • Die langen Streamer (verlängerte zentrale Schwanzfedern) sind nur bei erwachsenen Brutvögeln vorhanden. Sie sind verlieren diese außerhalb der Brutsaison.
  • Falkenraubmöwen brüten am nördlichsten aller nördlich brütenden Skua Arten.
  • Falkenraubmöwen sind auch die am weitesten verbreiteten der nördlichen Skua Arten.
  • Falkenraubmöwen verbringen fast ihr gesamtes Leben auf hoher See und kehren nur zur Brut ans trockene Land zurück.

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

North Spitsbergen, Arctic Spring

RVR17-19. At the end of a long Arctic winter, spring is starting to awaken. The climate, however, still clings to the cold: snow-covered mountains, snow-swept shores, temperatures around –4° C (25°F). It’s a good time to experience the last of winter scenery, and with a little luck, also see some polar bears,...

Reisezeit:

1 Mai - 8 Mai, 2019

Preis:

3100 USD

North Spitsbergen, Arctic Spring - Hike & Sail

RVR19-19. At the end of a long Arctic winter, spring is starting to awaken. The climate, however, still clings to the cold: snow-covered mountains, snow-swept shores, temperatures around –4° C (25°F). It’s a good time to experience the last of winter scenery, and with a little luck, also see some polar bears,...

Reisezeit:

15 Mai - 22 Mai, 2019

Preis:

3100 USD

North Spitsbergen, Arctic Spring

NOO19-19. At the end of a long Arctic winter, spring is starting to awaken. The climate, however, still clings to the cold: snow-covered mountains, snow-swept shores, temperatures around –4° C (25°F). It’s a good time to experience the last of winter scenery, and with a little luck, also see some polar bears,...

Reisezeit:

15 Mai - 22 Mai, 2019

Preis:

3100 USD

North Spitsbergen, Arctic Spring - Hike & Sail

RVR20-19. At the end of a long Arctic winter, spring is starting to awaken. The climate, however, still clings to the cold: snow-covered mountains, snow-swept shores, temperatures around –4° C (25°F). It’s a good time to experience the last of winter scenery, and with a little luck, also see some polar bears,...

Reisezeit:

22 Mai - 29 Mai, 2019

Preis:

3100 USD

North Spitsbergen, Arctic Spring

NOO20-19. At the end of a long Arctic winter, spring is starting to awaken. The climate, however, still clings to the cold: snow-covered mountains, snow-swept shores, temperatures around –4° C (25°F). It’s a good time to experience the last of winter scenery, and with a little luck, also see some polar bears,...

Reisezeit:

22 Mai - 29 Mai, 2019

Preis:

3100 USD