Antarctic Sound

A channel at the northeastern end of the Antarctic Peninsula, the Antarctic Sound connects the Bransfield Strait to the Weddell Sea

Antarctic Sound

Region: Antarktis

Reiseziele: Antarktische Halbinsel

Antarctic Sound Dimensions and Namesake

Antarctic Sound is about 60 km long (37 miles) and at its narrowest less than 15 km wide (9 miles). Though logic suggests it was named for the location, it was in fact named after the vessel Otto Nordenskiöld used during his Swedish Antarctic Expedition of 1901 – 1904. 

Iceberg Alley aka Antarctic Sound

Antarctic Sound is nicknamed “Iceberg Alley,” as it is sometimes blocked by enormous tabular icebergs that bottleneck ship traffic to the Weddell Sea. These icebergs break off from the Ronne, Larsen, and Filchner ice shelves at the Weddell Sea’s southern edges. Antarctic Sound is a wild place, its cathedral-like icebergs and glaciated mountains of Trinity Peninsula imparting a distinct appearance unlike that of the northwestern Antarctic Peninsula. 

Antarctic Sound

Antarctic Sound Animal Life

The wildlife of Antarctic Sound is as rich as the landscape. Whales often frequent the sound, and at several locations along the coast sizable penguin rookeries can be seen. Antarctic Sound even houses one of the largest Adélie penguin colonies in Antarctica, located at Hope Bay. The rookery contains about 125,000 breeding pairs, but access to it is restricted. 

A Weddell seal at Brown Bluff, Antarctic Sound

The Argentine Settlement of Antarctic Sound

A large Argentine settlement and research station, Esperanza, is located at Hope Bay. About 80 people, including some families with children, live here in the settlement’s 40-odd buildings. It was at Esperanza that the first child was born in Antarctica, in 1978. The station is not often visited due to strict regulations. But another site, Brown Bluff, affords frequent landings on the Antarctic continent.

Esperanza Base at Hope Bay, Antarctic Sound

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

Chevron

Spitzbergen – Nordost-Grönland

Eine klassische Reise zu drei Inseln: Eis, Inuit und Abgeschiedenheit

RVR27-20. Die Reise Spitzbergen & Nordost-Grönland ist charakterisiert von atemberaubenden Landschaften. Die Expedition führt durch Gebiete, in denen Robben, Seevögel, Wale und Eisbären leben.

s/v Rembrandt Van Rijn

s/v Rembrandt Van Rijn

Reisezeit:

28 Jul - 15 Aug, 2020

Preis:

auf Anfrage

Weddellmeer - Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber)

Auf der Suche nach den schwer zu findenden Kaiserpinguinen

OTL22-20. Eine echte Expedition, unsere Weddellmeer-Reise, mit dem Ziel die Kaiserpinguine in der Nähe von Snow-Hill-Island zu beobachten. Wir werden die Gegend mit dem Helikopter aufsuchen und auf diesem Weg auch eine Vielzahl anderer Vögel und weitere Pinguinarten einschließlich Adélie- und Eselspinguine se...

m/v Ortelius

m/v Ortelius

Reisezeit:

19 Nov - 29 Nov, 2020

Preis:

11500 USD

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA23-20. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

2 Dez - 20 Dez, 2020

Preis:

12850 USD

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA24-20. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

20 Dez, 2020 - 7 Jan, 2021

Preis:

13500 USD

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

OTL27a21. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Ortelius

m/v Ortelius

Reisezeit:

13 Jan - 31 Jan, 2021

Preis:

14750 USD