Wanderalbatros

Antarctic Peninsula

Name: Wanderalbatros (Diomedea exulans)

Körpergröße: bis zu 135 cm.

Gewicht: 6 bis 12kg.

Verbreitungsgebiet: alle Ozeane außer Nordatlantik.

Schutzstatus: gefährdet.

Nahrung: Kopffüßer, kleine Fische, Krebstiere.

Erscheinungsbild: weiß mit grau-weißen Flügeln, hakenförmiger Schnabel.

Wie fressen Wanderalbatrosse?

Wanderalbatrossen machen flache Tauchgänge bei der Jagd. Sie versuchen alles zu fressen was ihnen begegnet und sie folgen gerne Schiffe, in Hoffnung Fischabfälle zu bekommen. Sie können sich so voll fressen, dass sie nicht mehr in der Lage sind zu fliegen und schwimmen daher auf dem Wasser.

Wie schnell können Wanderalbatrosse fliegen?

Wanderalbatrosse können bis zu 40 km pro Stunde fliegen.

Wie pflanzen sich Wanderalbatrosse fort?

Wanderalbatrosse erreichen ihre Geschlechtsreife mit rund 11 Jahren.

Während der Balz, breitet das Männchen seine Flügel aus, schwenkt seinen Kopf hin und her, reibt seinen Schnabel gegen den des Weibchens und macht zahlreiche Balzgeräusche.

Das Paar bindet sich fürs Leben und brütet alle 2 Jahre. Die Paarungszeit beginnt Anfang November mit dem Bau von Nestern aus Lehm und Gras auf einer der subantarktischen Inseln.

Das Weibchen legt ein Ei mit 10 cm Länge irgendwann zwischen Mitte Dezember und Anfang Januar. Die Inkubation dauert rund 11 Wochen, die Eltern wechseln sich dabei ab.

Sobald das Küken geschlüpft ist, kümmert sich immer ein erwachsenes Tier um das Küken und der andere Partner geht jagen. Das jagende erwachsene Tier kommt zurück, um das Junge mit einer öligen Substanz zu füttern, die im Magen erzeugt wird. Schließlich beginnen beide Eltern zur gleichen Zeit zu jagen und besuchen das Jungtier in sich erweiternden Zeitintervallen.

Wie lange leben Wanderalbatrosse?

Wanderalbatrosse können bis zu 50 Jahre alt werden.

Wie viele Wanderalbatrosse gibt es heutzutage?

Es gibt weltweit in etwa 25.200 adulte Wanderalbatrosse.

Haben Wanderalbatrosse natürliche Feinde?

Da die Tiere so groß sind und fast ihr ganzes Leben im Flug verbringen, haben Wanderalbatrossen fast keine natürlichen Feinde.

7 wundervolle Fakten über Wanderalbatrosse

  • Der Wanderalbatros ist die größte Art der Gattung Diomedea und einer der größten Vögel der Welt.
  • Wanderalbatrosse sind eine der bekanntesten und am besten erforschten Vogelarten.
  • Diomedea bezieht sich auf Diomedes, einem Helden der griechischen Mythologie; von allen Achaier war er und Ajax die tapfersten (nach Achilles natürlich). In der Mythologie verwandelten sich alle seine Gefährten in Vögel. Exulans ist lateinisch für "Exil" oder "Wanderer".
  • Wanderalbatrosse haben die größte Flügelspannweite aller heute lebender Vögel der Welt, ausgestreckt mit bis über 3,5 Metern in Länge.
  • Wanderalbatrosse sind großartige Segelflieger – sie können mehrere Stunden durch die Lüfte segeln ohne ein einziges Mal mit den Flügeln zu schlagen. Sie sind so effizient mit diesem Segelflug, dass sie weniger Energie damit verbrauchen, als wenn sie in ihrem Nest sitzen würden.
  • Wanderalbatrosse besitzen eine spezielle Drüse oberhalb des Nasengangs, die eine hochkonzentrierte Salzlösung ausscheiden kann. Dies hilft den Tieren das osmotische Gleichgewicht in ihrem Körper aufrecht zu halten, da sie viel Salzwasser aufnehmen.
  • Je älter Wanderalbatrosse sind desto weißer sind sie.

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel
Bis zu 2550 USD Rabatt

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

HDS21-19. Eine Kreuzfahrt zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der Antarktischen Halbinsel. Sehen Sie einige der schönsten Tierarten der Erde. Diese Reise wird Ihnen mindestens 6 Pinguinarten und eine ganze Menge antarktischer Robben näher bringen!

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

3 Nov - 23 Nov, 2019

Preis:

auf Anfrage

Antarktis - Basecamp
Bis zu 1900 USD Rabatt

Antarktis - Basecamp

Die aktivste Reise in die Antarktis

OTL21-19. Die Antarktische-Halbinsel-Basecamp-Reise bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Antarktis zu erkunden und zu genießen. Diese Expedition ermöglicht es Ihnen, zu wandern, mit Schneeschuhen zu laufen, Kajak zu fahren, Berge zu besteigen und sogar unter dem südlichen Polarhimmel zu campen.

m/v Ortelius

m/v Ortelius

Reisezeit:

3 Nov - 14 Nov, 2019

Preis:

9850 USD 7950 USD 1900 USD Rabatt

Weddellmeer - Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber)
Bis zu 1600 USD Rabatt

Weddellmeer - Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber)

Auf der Suche nach den schwer zu findenden Kaiserpinguinen

OTL22-19. Eine echte Expedition, unsere Weddellmeer-Reise, mit dem Ziel die Kaiserpinguine in der Nähe von Snow-Hill-Island zu beobachten. Wir werden die Gegend mit dem Helikopter aufsuchen und auf diesem Weg auch eine Vielzahl anderer Vögel und weitere Pinguinarten einschließlich Adélie- und Eselspinguine se...

m/v Ortelius

m/v Ortelius

Reisezeit:

14 Nov - 24 Nov, 2019

Preis:

11350 USD

Antarktische Halbinsel - Die antarktische  Erkundungsreise
Bis zu 1400 USD Rabatt

Antarktische Halbinsel - Die antarktische Erkundungsreise

Eine Erkundungsreise in der Antarktis

PLA23-19. Während dieser Reise werden wir Anlandungen versuchen, die von Oceanwide Expeditions - oder einem anderen antarktischen Kreuzfahrtanbieter - nur selten angeboten wurden. Flexibilität ist der Schlüssel bei diesen spannenden Expeditionen. Da die Informationen über die meisten Landeplätze begrenzt oder...

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

20 Nov - 30 Nov, 2019

Preis:

9950 USD

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA24-19. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

30 Nov - 18 Dez, 2019

Preis:

auf Anfrage