Gryllteiste

Antarctic Peninsula

Region: Arktis

Reiseziele: Grönland, Spitzbergen

Name: Gryllteiste, Teiste (Cepphus grylle)

Länge: 30 cm

Gewicht: 320 bis 480 Gramm

Vorkommen: Arktische Küsten

Gefährdungsgrad: nicht gefährdet

Nahrung: Fische, Krebstiere, wirbellose Meerestiere

Aussehen: Schwarzer Körper mit schwarzem Schnabel, weißer Flügelfleck, rote Füße. Im Winter wird die Färbung zu einer weißen Basis mit einem dunkleren Rücken.

Wie erhähren sich Gryllteisten?

Gryllteisten sind Taucher, tauchen in relativ flachen Gewässern und nutzen ihre Flügel zum Schwimmen. Sie können für ungefähr 2 1/2 Minuten unter Wasser bleiben. Kleinere Beute wird noch unter Wasser geschluckt, aber größere Beute wird quer im Schnabel an die Oberfläche gebracht und dort gefressen.

Sind Gryllteisten sozial?

Außerhalb der Paarungszeit leben Gryllteisten normalerweise einzeln oder in einem Paar. Sie konzentrieren sich allerdings bei der Nahrungssuche über hot spots.

Wie schnell fliegen Gryllteisten?

Gryllteisten fliegen üblicherweise mit Geschwindigkeiten von etwa 20 km pro Stunde.

Die Fortpflanzung bei Gryllteisten

Gryllteisten erreichen die Geschlechtsreife nach 4 Jahren.

Sie brüten in Kolonien, die dichter werden, je weiter man nach Norden kommt, wo Nahrung mehr verfügbar ist. Große Kolonien können bis zu 10.000 Brutpaare umfassen.

Sie bauen ihre Nester an felsigen Küsten. Die Nester, die aus Kieselsteinen, Muscheln, Seetang oder gar nichts bestehen können, werden normalerweise zwischen Felsen platziert, die eine Art überhängendes "Dach" bilden.

Um ein Weibchen zu beeindrucken, steht das Männchen so aufrecht wie möglich, der Schnabel zeigt nach unten – es stolziert mit großen Schritten um das Wibchen herum.

Bis zu 2 Eier werden gelegt. Beide Eltern brüten abwechselnd für ungefähr einen Monat, während der Partner jeweils Nahrung sucht. Sobald sie geschlüpft sind, werden beide Elternteile abwechselnd auf das Küken aufpassen und mit Fisch für die Küken zurückkehren.

Die Küken verlassen das Nest 1 bis 2 Monate nach dem Schlupf und gehen ins Wasser, wo sie sich selbst versorgen, bis sie fliegen lernen.

Wie lange leben Gryllteisten?

Gryllteisten leben etwa 11 Jahren in freier Wildbahn.

Wie viele Gryllteisten gibt es?

Es gibt geschätzte 400.000 bis 700.000 individuen weltweit.

Haben Gryllteisten irgendwelche natürlichen Feinde?

Gryllteisten Junge und Eier sind Beute für Ratten, Füchse und Nerze.

7 wissenswerte Dinge über Gryllteisten

  • Gryllteisten sind ein Mitglied der Alcidae Familie (oder Alken) wie der Papageientaucher.
  • Einige Gryllteisten zeigen eine Präferenz, in welche Richtung sie einen Fisch in ihren Schnabel halten. Niemand ist sich sicher, warum, aber einige Biologen denken, dass es mit ihrem bevorzugten Futtergebiet zusammenhängen könnte.
  • Die Färbung des Wintergefieders wird weißer, je weiter nördlich ein bestimmter einzelner Guillemot gefunden wird.
  • Gryllteisten sind eine der wenigen Vogelarten, die auf Surtsey, einer neuen Vulkaninsel vor Island, brüten.
  • Es gibt fünf Unterarten von Gryllteisten:
    • Cepphus grylle arcticus - Nordost-USA, Südostkanada, Grönland, Großbritannien, Skandinavien, Weißes Meer
    • Cepphus grylle faroeensis - Färöer
    • Cepphus grylle grylle - Ostsee
    • Cepphus grylle islandicus - Island
    • Cepphus grylle mandtii - Nordost-Kanada, Svalbard, Sibirien, Alaska
  • Vögel wie die Gryllteisten, die tauchen, um Beute zu fangen, werden in der Regel nur in kälteren Regionen gefunden, denn je wärmer das Wasser wird, desto schneller kann der Fisch schwimmen (seine Geschwindigkeit verdoppelt sich in einem Bereich von 5 Grad Celsius auf 15 Grad), aber die Vögel bleiben bei der gleichen Schwimmgeschwindigkeit.
  • Gryllteisten, die weiter draußen in tieferen Gewässern gefunden werden, sind höchst wahrscheinlich Nichtbrüter.

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

Norden (82 Grad) & Rund um Spitzbergen - Kvitøya
Bis zu 2050 USD Rabatt

Norden (82 Grad) & Rund um Spitzbergen - Kvitøya

Spitzbergen Umrundung mit Besuch der Insel Kvitøya

HDS11-19. Diese Fahrt um Spitzbergen bietet Ihnen gute Chancen, Wale, Füchse, Rentiere, Robben und Eisbären beobachten zu können. Die Expedition wird auf der Insel Kvitøya landen, einem Ort von historischer Bedeutung und Heimat einer großen Walrosspopulation.

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

10 Aug - 21 Aug, 2019

Preis:

10900 USD 8850 USD 2050 USD Rabatt

Spitzbergen Umrundung

PLA09-19. Machen Sie eine Kreuzfahrt um Spitzbergen und erkunden Sie die eisigen Gewässer des Nordatlantiks. Diese spezielle Expedition bietet Ihnen die Möglichkeit, Wale, Rentiere, Polarfüchse, Walrosse, Robben und die Hauptattraktion, den Eisbären, zu Gesicht zu bekommen.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

3 Jul - 12 Jul, 2019

Preis:

6250 USD

Spitzbergen Umrundung

HDS07-19. Machen Sie eine Kreuzfahrt um Spitzbergen und erkunden Sie die eisigen Gewässer des Nordatlantiks. Diese spezielle Expedition bietet Ihnen die Möglichkeit, Wale, Rentiere, Polarfüchse, Walrosse, Robben und die Hauptattraktion, den Eisbären, zu Gesicht zu bekommen.

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

5 Jul - 14 Jul, 2019

Preis:

5000 USD

Spitzbergen Umrundung

HDS08-19. Machen Sie eine Kreuzfahrt um Spitzbergen und erkunden Sie die eisigen Gewässer des Nordatlantiks. Diese spezielle Expedition bietet Ihnen die Möglichkeit, Wale, Rentiere, Polarfüchse, Walrosse, Robben und die Hauptattraktion, den Eisbären, zu Gesicht zu bekommen.

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

14 Jul - 23 Jul, 2019

Preis:

5000 USD

Spitzbergen Umrundung

HDS09-19. Machen Sie eine Kreuzfahrt um Spitzbergen und erkunden Sie die eisigen Gewässer des Nordatlantiks. Diese spezielle Expedition bietet Ihnen die Möglichkeit, Wale, Rentiere, Polarfüchse, Walrosse, Robben und die Hauptattraktion, den Eisbären, zu Gesicht zu bekommen.

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

23 Jul - 1 Aug, 2019

Preis:

5000 USD

Spitzbergen Umrundung - Kvitøya

Spitzbergen Umrundung mit Besuch der Insel Kvitøya

PLA14-19. Diese Fahrt um Spitzbergen bietet Ihnen gute Chancen, Wale, Füchse, Rentiere, Robben und Eisbären beobachten zu können. Die Expedition wird auf der Insel Kvitøya landen, einem Ort von historischer Bedeutung und Heimat einer großen Walrosspopulation.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

17 Aug - 26 Aug, 2019

Preis:

5000 USD