Packeis

Packeis entsteht, wenn zerbrochene Meereisbrocken zusammenfrieren, und zeichnet sich durch kollektive Bereiche mit frei schwimmendem Eis aus

Packeis

Packeis Bedeutung

Packeis ist eine der am häufigsten anzutreffenden Eisarten und wird einfach als ein Bereich des Meereises definiert, der nicht mit dem Land verbunden ist und aus kleineren Eisstücken besteht, die zusammen gefroren sind. Wer schon einmal um die Antarktis oder die Arktis gesegelt ist, wird kaum umhin kommen, dem Packeis zu begegnen, das entweder lose oder dicht ist.

Packeis bildet sich, wenn…

Packeis besteht aus kleineren Eisfragmenten, die zu einem festen Körper zusammengefroren sind. Diese kleineren Stücke werden als Treibeis bezeichnet, das in verschiedenen Formen auftritt. Eisschollen sind die größte und häufigste Form des Treibeises, aus dem Packeis besteht. Eisschollen können mehrere Meter oder sogar mehrere Kilometer breit sein, wobei sie häufig mit anderen Eisschollen, die auf der Meeresoberfläche treiben, zusammenstoßen und gegen diese drücken. Wenn Strömungen und Winde diese Schollen zusammenbringen und sie zu einer einzigen großen Masse gefrieren, entsteht Packeis. Natürlich blockiert Packeis oft die Seewege und sichert so manchem Eisbrecher die Karriere.

Packeis vs. Festeis

Eine weitere Eisart, die in den Polarregionen häufig vorkommt, ist das Festeis, das auf den ersten Blick leicht mit dem Packeis verwechselt werden kann. Obwohl sich das Festeis über die Wasseroberfläche erstreckt, ist es noch an der Küste befestigt und muss sich erst noch lösen. Wenn es das jemals tut, wird es den Status von frei schwimmendem Packeis erlangen. Bis dahin kann es nur träumen.

Arktisches und antarktisches Packeis

Es überrascht nicht, dass sich die beiden Hauptansammlungen von Packeis in der Arktis und der Antarktis befinden. Das Meereis in diesen beiden Regionen verändert sich im Laufe der Jahreszeiten dramatisch, und obwohl es in manchen Jahren an bestimmten Orten eine Zunahme des Packeises gibt, nimmt das Eis in den Polarregionen aufgrund des Klimawandels insgesamt ab.

Im Winter der nördlichen Hemisphäre ist das arktische Eis etwa doppelt so groß wie im Sommer. Die Antarktis weist eine noch stärkere Akkumulation auf: Der riesige Kontinent vergrößert sich durch Packeisbildung im Winter der südlichen Hemisphäre auf fast das Doppelte seiner üblichen Fläche. Die Dicke des Packeises reicht sowohl in der Arktis als auch in der Antarktis von wenigen Millimetern bis zu etwa 3 bis 4 Metern, aber es braucht mehr als eisige Temperaturen, um das Packeis zu verdicken.

Fakten zur Packeisbildung

Wenn Packeis zu einer beträchtlichen Dicke heranwächst, liegt das mehr an den Strömungen als an der Temperatur. Packeis wächst nicht kontinuierlich allein durch das Gefrieren, denn ab einem bestimmten Punkt isoliert sich das Eis einfach selbst, so dass es für die Temperatur schwieriger wird, es zu beeinflussen. Hinzu kommt, dass Meersole aus dem Packeis ausgeschieden wird, je dicker das Eis wird. Diese Sole sinkt durch das Packeis hindurch und erhöht den Salzgehalt unter dem Eis, wodurch der Gefrierpunkt auf eine niedrigere Temperatur sinkt: -1,8 Grad Celsius.

Ähnliche Reisen

Spitzbergen Umrundung - Kvitøya, Im Reich von Eisbär & Eis

Spitzbergen Umrundung mit Besuch der Insel Kvitøya

HDS10-24 Diese Fahrt um Spitzbergen bietet Ihnen gute Chancen, Wale, Füchse, Rentiere, Robben und Eisbären beobachten zu können. Die Expedition wird auf der Insel Kvitøya landen, einem Ort von historischer Bedeutung und Heimat einer großen Walrosspopulation.

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

8 Aug - 17 Aug, 2024

Liegeplätze ab:

auf Anfrage

Spitzbergen Umrundung - Kvitøya, Im Reich von Eisbär & Eis

Spitzbergen Umrundung mit Besuch der Insel Kvitøya

PLA10-24 Diese Fahrt um Spitzbergen bietet Ihnen gute Chancen, Wale, Füchse, Rentiere, Robben und Eisbären beobachten zu können. Die Expedition wird auf der Insel Kvitøya landen, einem Ort von historischer Bedeutung und Heimat einer großen Walrosspopulation.

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

9 Aug - 18 Aug, 2024

Liegeplätze ab:

auf Anfrage

Antarktis - Elefanteninsel - Weddellmeer - Polarkreis

Wagen Sie sich über den Polarkreis hinaus und besuchen Sie einige der tierreichsten Gewässer und Inseln der Antarktis

PLA31-25 Diese ausgedehnte Expedition führt Sie bis zum Polarkreis und verbindet die reiche Tierwelt des Weddellmeeres mit den surrealen Küsten und Inseln der Antarktischen Halbinsel. Wichtige Anlandestellen wie die legendäre Elefanteninsel und der Crystal Sound...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

9 Mär - 23 Mär, 2025

Liegeplätze ab:

10500 USD

Spitzbergen Umrundung - Kvitøya, Im Reich von Eisbär & Eis

Spitzbergen Umrundung mit Besuch der Insel Kvitøya

HDS10-25 Diese Fahrt um Spitzbergen bietet Ihnen gute Chancen, Wale, Füchse, Rentiere, Robben und Eisbären beobachten zu können. Die Expedition wird auf der Insel Kvitøya landen, einem Ort von historischer Bedeutung und Heimat einer großen Walrosspopulation.

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

14 Aug - 23 Aug, 2025

Liegeplätze ab:

5650 USD

Antarktis - Elefanteninsel - Weddellmeer - Polarkreis

Wagen Sie sich über den Polarkreis hinaus und besuchen Sie einige der tierreichsten Gewässer und Inseln der Antarktis

PLA30-26 Diese ausgedehnte Expedition führt Sie bis zum Polarkreis und verbindet die reiche Tierwelt des Weddellmeeres mit den surrealen Küsten und Inseln der Antarktischen Halbinsel. Wichtige Anlandestellen wie die legendäre Elefanteninsel und der Crystal Sound...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

9 Mär - 23 Mär, 2026

Liegeplätze ab:

11200 USD

Loading