Brown Station

Eine argentinische Forschungsstation in der Antarktis mit in der Nähe nistenden Eselspinguinen

Brown Station

Der selbsternannte Paradise Bay-Hafenmeister der Brown Station

Wir versuchen, diese kleine, aber angenehme Forschungsstation während einiger unserer Antarktis-Expeditionen zu besuchen. Es gibt einen schönen Hügel und eine schöne Aussicht hinter der Brown Station, obwohl er ziemlich steil ist (84 Meter oder 276 Fuß hoch), und es gibt ein paar niedrigere Bereiche, die ebenfalls eine tolle Landschaft bieten. Die Mitarbeiter der Brown Station halten manchmal kurze Vorträge für unsere Gäste, aber es gibt keine offiziellen Führungen.

Bild von Iain Rudkin

Brown Station Geschichte und Highlights

Brown Station, benannt nach William Brown, einem Admiral und Gründungsmitglied der argentinischen Marine, wurde 1951 in der Nähe von Paradise Harbor auf der Sanavirón-Halbinsel in der Antarktis’s Graham Land errichtet. Die Station diente von ihrer Errichtung bis 1984 als permanenter Stützpunkt, wird aber heute nur noch im Sommer zu wissenschaftlichen Forschungszwecken genutzt.

Bild von Sara Jenner

Wissenschaftliche Forschung in der Brown Station

Die Forschung an der Brown Station hat zu erheblichen Fortschritten in verschiedenen Disziplinen geführt, zusammen mit der Veröffentlichung von über 100 wissenschaftlichen Arbeiten durch das Argentinische Antarktis-Institut. Biologie, Ozeanographie, Glaziologie, Geophysik, Ozonüberwachung, Ionosphärenbeobachtung und viele andere Themen werden an der Brown Station untersucht.

Bild von unbekanntem Fotografen

Hauptbild von Esther Kokmeijer

Ähnliche Reisen

Antarktis

Klassische Antarktis einschließlich Deception-Island

PLA24-21 Diese Reise zur Antarktischen Halbinsel und den Süd-Shetland-Inseln bringt Sie in eine Landschaft aus dunklem, schroffen Fels; reinem weißen Schnee und einer fantastischen Vielfalt an Tieren. Begrüßen Sie Wale, Robben und Tausende von Pinguinen.

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

12 Dez - 22 Dez, 2021

Preis:

7300 USD

Antarktis - Entdeckung und Lernreise

Die “klassische Antarktis-Route”

HDS23-21 Die “klassische Antarktis-Route”. Auf dieser Reise erleben Sie besondere Landschaften in einer der rauhesten Umgebungen der Erde. Die großen Hauptdarsteller der Antarktis sind die Pinguine und insgesamt können sieben Arten mit eigenen Augen sehen.

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

15 Dez - 24 Dez, 2021

Preis:

6650 USD

Antarktis - Basecamp

Die aktivste Reise in die Antarktis

PLA25-22 Die Antarktische-Halbinsel-Basecamp-Reise bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Antarktis zu erkunden und zu genießen. Diese Expedition ermöglicht es Ihnen, zu wandern, mit Schneeschuhen zu laufen, Kajak zu fahren, Berge zu besteigen und sogar...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

22 Dez, 2021 - 3 Jan, 2022

Preis:

9100 USD

Antarktis - Entdeckung und Lernreise

Klassische Antarktis einschließlich Deception-Island

HDS24-21 Diese Reise zur Antarktischen Halbinsel und den Süd-Shetland-Inseln bringt Sie in eine Landschaft aus dunklem, schroffen Fels; reinem weißen Schnee und einer fantastischen Vielfalt an Tieren. Begrüßen Sie Wale, Robben und Tausende von Pinguinen.

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

24 Dez, 2021 - 3 Jan, 2022

Preis:

8050 USD

Antarktis - Basecamp

Die aktivste Reise in die Antarktis

PLA26-22 Die Antarktische-Halbinsel-Basecamp-Reise bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Antarktis zu erkunden und zu genießen. Diese Expedition ermöglicht es Ihnen, zu wandern, mit Schneeschuhen zu laufen, Kajak zu fahren, Berge zu besteigen und sogar...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

3 Jan - 15 Jan, 2022

Preis:

9100 USD

Loading