Oceanwide Expeditions

Expeditionskreuzfahrten

Antarktis Reisen & Arktis Reisen

Spitzbergen´s Osten - Sommersonnenwende, Inklusive lange Wanderungen

Entdecken Sie die höchsten Gipfel, die größten Seevogelkolonien und die besten Plätze, um Eisbären an der Ostküste Spitzbergens zu sehen

HDS04-24 Erleben Sie den arktischen Sommer mit einer Expedition, die einige der besten Orte im Osten Spitzbergens besucht. Unser Ziel ist es, Sie zu erstaunlichen Gletschern, faszinierenden historischen Stätten, üppigen Seevogelkolonien und ausgedehnten Fjordsystemen...

m/v Hondius

MS Hondius

Reisezeit:

17 Jun - 24 Jun, 2024

Liegeplätze ab:

5000 USD

Nordspitzbergen Entdecker - Vielfältige Landschaften, Meereis und Tierwelt - Vogelbeobachtung, Sommersonnenwende

Die beste Gelegenheit, die Tierwelt der Arktis zu beobachten und aktiv zu werden!

OTL03-24 Diese Expedition konzentriert sich auf die Vielseitigkeit der atemberaubenden Landschaften im Norden Spitzbergens, die riesigen Meereisflächen und die vielen Gelegenheiten, wilde Tiere wie Wale, Eisbären, Seevögel und Walrosse zu beobachten. Genießen...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

18 Jun - 25 Jun, 2024

Liegeplätze ab:

5000 USD

Nord Spitzbergen, Arktische Sommer - Sommersonnenwende

Schauen Sie für Wildtieren in ikonischem arktischem Gelände

RVR07-24 Die Nord-Spitzbergen-Kreuzfahrt führt zu einigen der abgelegensten Orten Nordeuropas. Die Expedition bietet Ihnen die Möglichkeit, Überreste aus der Walfangzeit, Gletscher, eine Vielzahl von arktischen Vögeln einschließlich der Krabbentaucher sowie Eisbären...

s/v Rembrandt Van Rijn

SV Rembrandt van Rijn

Reisezeit:

18 Jun - 28 Jun, 2024

Liegeplätze ab:

5100 USD

Spitzbergen´s Osten -  Sommersonnenwende, Inklusive lange Wanderungen
Bis zu $900 Rabatt

Spitzbergen´s Osten - Sommersonnenwende, Inklusive lange Wanderungen

Entdecken Sie die höchsten Gipfel, die größten Seevogelkolonien und die besten Plätze, um Eisbären an der Ostküste Spitzbergens zu sehen

PLA04-24 Erleben Sie den arktischen Sommer mit einer Expedition, die einige der besten Orte im Osten Spitzbergens besucht. Unser Ziel ist es, Sie zu erstaunlichen Gletschern, faszinierenden historischen Stätten, üppigen Seevogelkolonien und ausgedehnten Fjordsystemen...

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

20 Jun - 27 Jun, 2024

Liegeplätze ab:

4000 USD

15 Days Extended East and North Spitsbergen
Bis zu $2740 Rabatt

15 Days Extended East and North Spitsbergen

PLA04c24 North Spitsbergen is among the top spots on Earth to encounter polar bears, while the eastern islands of Svalbard offer some of the Arctic's best birdwatching opportunities.

m/v Plancius

MS Plancius

Reisezeit:

20 Jun - 4 Jul, 2024

Liegeplätze ab:

6400 USD

Wir sind Oceanwide Expeditions

Latest blog and customer story

Reiseblog

What’s so Special about East Spitsbergen?

Though eastern Svalbard does not differ dramatically from the rest of the island group, the itineraries we follow there give you a different experience than our other Svalbard options.

Mehr lesen Alle Beiträge

Customer story

Around Spitsbergen, in the Realm of the Polar Bear & Ice

There are journeys and there are journeys. This trip is one that falls in the latter category. I look back on a fantastic experience, during which the awareness of human behavior on this vulnerable planet (and especially the Arctic) became very clear to me.

Mehr lesen Teilen Sie Ihr Blog

Antarktis & Arktis Reisebewertungen

von Erik Friess
On March 4th I went aboard the Ortelius to take part in the base camp tour. I had very high expectations, but this trip far exceeded everything I had hoped for. The landscapes were breathtaking and in all weather conditions, whether sunshine or sleet, it was a unique experience. I have never experienced such an intense encounter with wildlife anywhere else in the world. Looking a humpback whale straight in the eye and feeling its breath is an experience I will never forget. The entire crew, especially Sara, not only did an excellent job in terms of organization and expertise, they also managed to create an atmosphere as if we were one big family on the ship. I can't imagine how this trip could have been better. 6 out of 5 stars! Bewertung lesen
von Sandy Kuan

The destination of this trip were Antartica, Falkland Island , South Georgia in January 2024, for 18 days cruising. For the most part on Hondius, we felt we were discriminated by some of the Expedition team members. This can be seen especially at lunch and dinner time. Most of the team members sit only with Caucasian guests. There were also different attitudes towards Caucasian vs second language English speakers seen throughout this trip. I tried to initiate conversations with some of the team members but gotten minimum replies. It was very different attitude when this team member interacted with Caucasian guests which was always with lots of enthusiasm. I remembered the first day we arrived on the ship, the Team Lead said ‘’ we are on the same ship and we are a big family.’’ But it didn’t feel that we were welcomed throughout the journey. Most of the time it felt been treated as secondary. I understand there was a group of people from other countries who don’t speak English well or at all. But, It doesn’t mean it’s okay to ignore or treat one who doesn’t speak English or who is not Caucasian differently. I am not taking about Language barriers but more about attitudes and Oceanwide appearance in front of its customers from its own expeditions team members. Only the last day or two, some of the team members finally started been seen doing their “homework “ it felt like, by company’s standard I guess..to sit with second language English speaking guests at lunch/dinner whom they have almost never interacted with. The positive sides were the expedition team members were very knowledgeable about Antarctica, from water, ice , birds, whales, winds, penguins, Hondius ….etc. They were able to answer every question, putting efforts to lectures and landings. They even tried to use rope to show us how long each different whale looked like. The Team from the restaurant was impressive, very nice service, excellent food. Front desk, super sweet, friendly and helpful. Housekeeping, they kept our room and bed clean and cozy, surprised towel animals every day. However it does not justify how we were been discriminated. Once again, you can’t treat your guests differently by skin color.

Bewertung lesen
von david yang
Very good cruise except Ascension island that we could not land. Would be interested in Ross sea cruise in the future. Bewertung lesen
von Karen Thompson
Departing from Ushuaia on a transatlantic odyssey was truly a voyage of a lifetime, visiting some of the remotest islands in the world, and seeing creatures very few people are fortunate to see. The M/V Hondius was a very well appointed and stable vessel, with a crew and expedition staff who were phenomenal.
Bewertung lesen
von Ohad Sherer
It was my first visit to the Southern Ocean and I'm grateful I choose Oceanwide Expeditons to do so. Amazing Team and fabulous itinerary.
Bewertung lesen
von Douglas Koch
Excellent Bewertung lesen
von Erik van Zwol
Dit was de tweede poging om de reis die al 30 jaar op mijn bucketlist staat te ondernemen. Een aantal jaren geleden heb ik me al een keer ingeschreven op een Expeditie Rondreis naar Antarctica. De eerste was al volgeboekt en de tweede werd gecanceld door gebrek aan belangstelling. Dus toen de nieuwsbrief van de ANWB binnen kwam heb ik geen seconde geaarzeld en geboekt. Door verschillende factoren heeft deze reis een Godvermogen gekost maar het was iedere cent dubbel en dwars waard. "Explore and Learning" is niets teveel gezegd , Alle lezingen die werden gegeven waren razend interessant. Ook het feit dat vanaf de brug meldingen werden gedaan om Wildlife te spotten vond ik geweldig. Eenmaal bij het Antarctisch Schiereiland aangekomen maakten de Zodiac cruisses en de landingen het nog mooier. Ook op de terugweg , toen we werden geconfronteerd met de "Drake Shake" en een zware storm boven Buenos Aires die onze terugreis in de war schopte , was het het allemaal waard. Het grootste probleem is alleen dat , als je er eenmaal bent geweest , je weer terug wil. Toen jaren geleden mijn eerste poging werd geannuleerd heb ik me gelijk op de nieuwsbrief van Oceanwide Expeditions ingeschreven en sinds die tijd heb ik heel wat keren kwijlend achter mijn laptop gezeten. Niemand kan in de toekomst kijken maar ik heb mezelf beloofd dat het niet mijn laatste expeditie rondreis is geweest. HET WAS ONVERGETELIJK , FANTASTISCH EN VOOR HERHALING VATBAAR !!!!! Bewertung lesen
von Darlene Zabowski
This was the best cruise we have ever done. The guides, the sites, the ship, the food, the weather.... it was all more than we had ever hoped for! The crew and guides kept us safe and gave us a fabulous trip. Thanks for all the wonderful experiences! We hope to do another trip with Oceanwide Expeditions again! Bewertung lesen
von Barclay Lezon

Plancius - [ ] No tv except for web camera on the ships deck - [ ] WIFI needs improvement; it doesn't work in cabins - [ ] I paid $260 € for Internet access. It is a little frustrating that I paid $1500 more than passengers who bought a ticket days before we left the dock and they got the same type of room as me. That $1500 should have been used to buy internet time or refunded. - [ ] The lounge benches need to be reupholstered. They are covered in pleather. Whereas real leather would last longer and look good. - [ ] The activities were great. It was a once in a lifetime experience. The zodiac drivers knew just where to look for wildlife. - [ ] The food was excellent. Jerrica had a smile on her face constantly. She knew everyone by name. That is a talent! - [ ] The cabin steward was awesome. - [ ] I learned something new from every lecture. The staff who gave the talks were confident and competent. - [ ] I did not like passengers and staff smoking while we were loading the zodiacs; that should be a no smoking area. - [ ] I was happy you sold waterproof pants. - [ ] The barbecue was a pleasant surprise. - [ ] Overall the staff, accommodations, attention to detail, was beyond

Bewertung lesen

FAQ

Ein eisverstärktes Schiff ist ein aus Stahl gebautes Schiff. Schiffe dieser Art werden gebaut, um sich durch Regionen mit einer gewissen Eisbedeckung in der Antarktis und Arktis zu bewegen . Heutzutage handelt es sich bei den meisten Schiffen, die in die Antarktis und Arktis fahren um eisverstärkte Schiffe. Die Ortelius und Plancius gehören auch zu dieser Gruppe Schiffe. Die Ortelius verfügt über die höchste Eisklasse (UL1 entsprechend 1A) und ist daher sehr gut geeignet, um in geschlossener, einjähriger Meereisdecke und losem, mehrjährigem Packeis zu navigieren. Die Plancius verfügt über die Eisklasse 1D.

Eisbrecher sind erforderlich, wenn eine Handelsroute eisfrei gehalten oder aus militärischen Gründen in Gebieten mit schwerem Meereis patrouilliert wird; ebenfalls wenn bei schweren Eisverhältnissen, insbesondere im Winter, gearbeitet werden muss. Eisbrecher sind teuer in der Herstellung und verbrauchen extrem viel Kraftstoff (sie werden zumeist von Gasturbinen oder einem nuklearen Generator betrieben). Das Reisen auf einem Eisbrecher auf dem offenem Meer ist recht unkomfortabel.

Alle Gäste müssen während der Fahrt in unseren Zodiacs eine wasserdichte Jacke und Hose tragen (die Kleidung muss vollständig wasserdicht sein - wasserabweisende oder -abweisende Kleidung ist nicht ausreichend). Dies geschieht aus Sicherheitsgründen, da bei Nässe ein erhöhtes Risiko einer Erkrankung besteht. In norwegischen Gewässern ist dies auch gesetzlich vorgeschrieben - Personen, die nicht entsprechend gekleidet sind, dürfen das Schiff nicht verlassen.

Abgesehen davon raten wir Ihnen, warme, winddichte Kleidung mitzunehmen, die Sie leicht in mehreren Schichten an- und ausziehen können. Mehrere Lagen mittelwarmer Kleidung isolieren besser als einzelne schwerere Kleidungsstücke. Das liegt daran, dass die warme Luft zwischen den Lagen eingeschlossen wird und als weitere Isolierung wirkt. Achten Sie auf Kleidung aus Wolle, Seide und neuen synthetischen Fasern, die alle die Wärme besser speichern als andere Materialien.

Schichten geben Ihnen die Flexibilität, Ihre Temperatur zu regulieren. Die wichtigste Schicht ist die äußere wasser- und winddichte Hülle. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Expeditionshandbuch, das Sie bei der Buchung erhalten.

Unsere Reisen können am besten als Kreuzfahrten im Expeditionsstil beschrieben werden. Der Schwerpunkt liegt auf der Beobachtung der Tierwelt, dem Besuch interessanter Orte und der Teilnahme an Aktivitäten. So fahren wir zum Beispiel an Orte, an denen die Wahrscheinlichkeit groß ist, Pinguine oder Eisbären zu sehen, oder wir besuchen kulturell bedeutsame Stätten oder Forschungsstationen, oder wir unternehmen eine Kajaktour oder eine Schneeschuhwanderung am Ufer.

Das Ziel ist immer, Ihnen den größtmöglichen Kontakt mit der polaren Welt aus erster Hand zu ermöglichen. Deshalb halten wir unser Programm flexibel, damit wir die örtlichen Eis-, Wetter- und Wildtierbedingungen bestmöglich ausnutzen können. Keine zwei Reisen sind gleich. Es gibt immer ein Element des Unerwarteten auf unseren Reisen.

Wenn Sie für eine Expeditionskreuzfahrt packen, vermeiden Sie es, sich mit zu viel Ausrüstung zu belasten. Wählen Sie lockere, praktische Kleidung, die in mehreren Schichten getragen werden kann. Bitte fragen Sie nach unserem Expeditionshandbuch mit detaillierten Informationen über Kleidungslisten, was Sie einpacken sollten und was Sie auf unseren Reisen erwartet.

Ja, wir stellen allen Passagieren leichte Schwimmwesten zur Verfügung, die sich bei Kontakt mit dem Wasser automatisch aufblasen. Es ist obligatorisch, diese Schwimmwesten während der Fahrt in den Zodiac-Booten jederzeit zu tragen.

Alle beworbenen Arktis- und Antarktis-Kreuzfahrtrouten dienen nur der allgemeinen Orientierung. Die Programme können je nach den örtlichen Eis-, Wetter- und Wildtierbedingungen variieren. Der Expeditionsleiter und der Kapitän treffen diese Entscheidungen, um Ihnen das sicherste und erkundungsreichste Erlebnis zu bieten. Anlandungen können sich auch aufgrund der Verfügbarkeit von Plätzen und Umweltvorschriften gemäß IAATO oder AECO ändern.

We follow the protocol advised by IAATO. Before leaving for your voyage, please make sure anything you bring that may come into contact with the environment (clothes, equipment, etc.) is thoroughly cleaned and disinfected. We ask that you do not sit, kneel, or lay down during our landings. Please also do not place anything on the ground. You will receive a document with further information after booking.

On this page you find all information you need to know about the avian influenza outbreaks, including biosecurity protocols.

Photo gallery

Über Oceanwide Expeditions

Erleben Sie echte Gefühle in den polaren Regionen

Oceanwide Expeditions blickt auf mehr als 24 Jahre Erfahrung im Bereich von Expeditionskreuzfahrten in die Arktis und Antarktis zurück. Dies gibt uns eine fundierte Kenntnis der besuchten Gebiete. Unsere Touren werden stets angepasst/weiterentwickelt, um die angestrebte Qualität unserer Kreuzfahrten zu garantieren.

Wir versuchen die Zeit auf See möglichst kurz zu halten und die Gangway-Operationen möglichst schnell durchzuführen, damit unsere Gäste möglichst lange an Land bleiben können. Wir bieten in der Regel zwei Landungen pro Tag an, morgens und nachmittags (wetterabhängig). Die Schifffahrtspläne und das Landprogramme sind flexibel und werden den lokalen Meereis- und Wetterbedingungen sowie Gelegenheiten zur Beobachtung von Wildtieren angepasst.

Unsere Flotte aus aufblasbaren Zodiac-Booten für „Taxi-Shuttles“ in Richtung Land und Bootsfahrten zwischen Eisschollen und zur einheimischen Tierwelt ist innerhalb kürzester Zeit einsatzbereit.

Wir sind uns sicher, dass Ihre Faszination für diese einzigartigen Wildnisgebiete, die dramatischen Landschaften, die Tierwelt und Geschichte bei uns an Bord bei der aktiven Entdeckung der Polarregionen weiter wachsen wird. Willkommen an Bord!

Ihre Polar-Erfahrung auf einem höheren Level

Die Regionen, die wir während unserer Arktis und Antarktis-Expeditionskreuzfahrten besuchen, besitzen kaum Infrastruktur und sind fast nur mit dem Boot erreichbar. Oceanwide Expeditions operiert also sozusagen an der Schnittstelle von Land und Wasser und unsere täglichen geführten Ausflüge garantieren intensive und individuelle Natur- und Tierwelt-Erfahrungen in kleinen Gruppen.

Unsere sorgfältig vorbereiteten und einzigartigen Reisen zeichnen sich in erster Linie durch ein entdeckungs- und umweltfreundliches Reiseprogramm aus, das flexibel ist und viel Zeit für abenteuergeladene Aktivitäten lässt. Ergänzt werden diese um bildende Vorträge an Bord. Für spezielle Aktivitäten stellen wir Ihnen zudem Ausrüstung branchenführender Anbieter zur Verfügung: Zelte, Schlafsäcke, Schneeschuhe, Kajaks, Tauchkompressoren, Tauchflaschen und Gewichte, Gummistiefel mit Profilsohle, Polarjacken, Schlitten (Pulkas) und Bergsteig-Ausrüstung.

Nehmen Sie an einer Qualitäts-Entdeckungsfahrt in die Arktis und Antarktis teil

Entdecken Sie mit uns den unberührten und geheimnisvollen polaren Planeten! Wir sind Pioniere des schiffsbasierten Erkundungs-Tourismus in der Arktis und Antarktis und wurden  viermal als 'weltweit führender Polarexpeditionsveranstalter' ausgezeichnet.

Wir organisieren einzigartige Expeditionskreuzfahrtprogramme in die Polarregionen für Gäste, die spektakuläre Landschaften aktiv genießen wollen. Dabei können Sie die Natur und Tierwelt einiger der weltweit schönsten und unberührtesten Küstenlinien über und unter Wasser, auf See und an Land entdecken. Alle Polarkreuzfahrten anzeigen.

 

Loading