Es war meine erste Expeditionsfahrt überhaupt und sie hinterliess tiefe Spuren in mir

by Anke Scholz Customer story

Dies betraf nicht nur die perfekte Organisation an Bord, die abwechslungsreiche Verpflegung, das zwanglose Miteinander von Crew und Reisenden, sondern auch das Tourprogramm selbst, welches nur von den Wetterverhältnissen bestimmt wurde. Das machte die Reise so spannend, da die Natur entschied, was sie vorführen wollte.
Es war meine erste Expeditionsfahrt überhaupt und sie hinterliess tiefe Spuren in mir

Plancius, Crew, Programm

Es war meine erste Expeditionsfahrt überhaupt und sie hinterliess tiefe Spuren in mir. Dies betraf nicht nur die perfekte Organisation an Bord, die abwechslungsreiche Verpflegung, das zwanglose Miteinander von Crew und Reisenden, sondern auch das Tourprogramm selbst, welches nur von den Wetterverhältnissen bestimmt wurde. Das machte die Reise so spannend, da die Natur entschied, was sie vorführen wollte.

Magische Momente

Auf meiner Reise gab es einige ganz besondere Augenblicke, die mich jedes Mal aufs Neue verzauberten. Da war der Papageitaucher, der ganz nah an meinem Zodiak vorbei schwamm, als ich den Hafen von Longyearbyen verliess; die Rufe der Sterntaucher; die Eiskante des Brasvellbreen, welche in der untergehenden Sonne für wenige Minuten silbern glänzte; die Bartrobbe, die sich kurz vor Mitternacht in einem Meer voll pinkfarbener Eisschollen treiben liess und dabei eine rostbraune Färbung annahm; die unfassbaren Dimensionen des Eispanzers auf Kvitoya mit seinen langen Eisrinnen, an dessen Ufer die Eisbären so winzig erschienen; die kleinen schwarzen Schnecken, die mit ihren Schwimmfortsätzen sich tanzend im Meer fortbewegten; die unendlichen Weiten des Packeises mit der plötzlich eintretenden  „blauen Stunde“; die Reliktbukta mit ihren zart rosa Kieselsteinen; die winzigen bereits herbstlich gefärbten Pflanzen der Tundra, die dem rauen Klima trotzten; die jagenden Küstenseeschwalben, die sich in die Brandung stürzten und die weissen Brustflossenunterseiten der Buckelwale, die sich kurz vor ihrem Luftzügen nahe der Wasseroberfläche zeigten.

Fazit

Die Aufzählung liesse sich noch lange fortsetzten. Meine Sinne jedenfalls waren immer hellwach, um nichts zu verpassen. Und es hat sich gelohnt. Diesen kleinen Ausschnitt Natur zu erleben, war eine Bereicherung, die ich nicht missen möchte und sie lehrte mich vor allem eines: Demut.

Unter folgendem Link sind nun die Ereignisse der einzelnen Expeditionstage einsehbar und bieten eine Ergänzung zu meinen Reiseeindrücken. 

¿Le gusta este artículo? Compartir su apreciación:

Cruceros relacionados

Alrededor de Spitsbergen

Circunnavegación completa de Spitsbergen

NOO28-19. Navegue alrededor de Spitsbergen teniendo en cuenta la vida silvestre, la historia de la caza de ballenas, y los maravillosos paisajes. Visite históricas estaciones balleneras y busque morsas y renos. Diríjase a Hornsund para explorar los glaciares y los sitios de caza del oso polar.

s/v Noorderlicht

s/v Noorderlicht

Fecha del crucero:

22 ago. - 6 sept., 2019

Precio:

por encargo

Norte de Spitsbergen – 82 grados norte

Navegando más al norte

PLA15-19. Comience su crucero al norte de Spitsbergen con una caminata por el histórico Longyearbyen, luego únase a nuestra expedición al norte de la isla para disfrutar de paisajes fantásticamente bellos, de miles de aves, y por supuesto, de la estrella del show, el oso polar.

m/v Plancius

m/v Plancius

Fecha del crucero:

26 ago. - 2 sept., 2019

Precio:

4050 USD

Chevron

Spitsbergen – Noreste de Groenlandia, Aurora Boreal

Un viaje clásico de tres islas: hielo, Inuit y lejanía

PLA16-19. Los cruceros a Spitsbergen y el Noreste de Groenlandia navega por aguas llenas de paisajes impresionantes. La expedición pasa a través de áreas que albergan focas, aves marinas, ballenas y osos polares, coronada con vistas nocturnas de Auroras Boreales.

m/v Plancius

m/v Plancius

Fecha del crucero:

2 sept. - 15 sept., 2019

Precio:

6550 USD

Centro de Spitsbergen, otoño ártico

Ver el cambio de estaciones en un hotspot de vida salvaje del Ártico

NOO31-19. Un crucero por el centro de Spitsbergen ofrece la chance de explorar tanto la hermosa región de fiordos como la historia de la gente que vivió y trabajó allí. La expedición es una maravillosa manera de disfrutar la vida silvestre en su hábitat natural, y una de las más grandes atracciones del Ártico...

s/v Noorderlicht

s/v Noorderlicht

Fecha del crucero:

20 sept. - 27 sept., 2019

Precio:

por encargo

Norte de Spitsbergen, Primavera Ártica, especial de Pascua

Embárcate en un viaje a un paraíso animal ártico

NOO14-20. El despertar de la primavera se siente en el aire hacia finales del largo invierno. El clima es aún invernal (montañas cubiertas de nieve, nieve en la costa, temperaturas alrededor de -10ºC). Es un buen momento para vivenciar el espectacular paisaje de invierno y, con un poco de suerte, encontrar os...

s/v Noorderlicht

s/v Noorderlicht

Fecha del crucero:

10 abr. - 18 abr., 2020

Precio:

3600 USD