Scott Base

Eine antarktische Forschungseinrichtung am Pram Point auf Ross Island

Scott Base

Region: Antarktis

Reiseziele: Rossmeer

Scott Base und die nahe gelegene McMurdo Station

Die für Edmund Hillary’s Commonwealth Trans-Antarctic Expedition von 1955– 58 errichtete Scott Base ist eine neuseeländische Forschungsstation, die nach Robert Falcon Scott benannt wurde. Sie befindet sich auf Ross Insel, nur etwa 5 km von der McMurdo Station, der größten Forschungseinrichtung der Antarktis, entfernt.

Die Expeditionsgeschichte der Scott Base

Hillary’s Commonwealth Trans-Antarctic Expedition war der erste Überlandtrek, der den antarktischen Kontinent erfolgreich über den Südpol durchquerte. Sie war auch erst die dritte Expedition, die den Südpol auf dem Landweg erreichte, nach den Versuchen von Amundsen und Scott in den Jahren 1911 und 1912. Eines der Originalgebäude der Expedition steht noch heute auf der Scott Base.

Scott Base - Wissenschaft und andere Besonderheiten

Bestehend aus miteinander verbundenen grünen Hütten an einem felsigen Hang in Ufernähe, kann die Scott Base im Sommer über 80 Personen beherbergen. Im Winter arbeiten dort nur etwa 10 bis 15 Personen. Die Scott Base wird für meteorologische Beobachtungen, höhere atmosphärische Studien, Polarlichtstudien und Erdstudien wie Biologie und Klimatologie genutzt.

Ähnliche Reisen

Rossmeer | Inkl. Hubschrauber - Antarktische Halbinsel - Polarkreis - Peter I Insel - Rossmeer - Macquarie Insel - Campbell Insel

Erleben Sie einige der schönsten Orte im äußersten Süden auf beiden Seiten des Südpolarkreises, darunter Macquarie Island, Campbell Island und das selten besuchte Rossmeer der Antarktis, das wir mit dem Helikopter erkunden wollen

OTL27-23 Segeln Sie in die südlichen Teile der Antarktischen Halbinsel, Peter I Island, Bellingshausen und Amundsen See und ins Rossmeer. Besuchen Sie das Ross Eisshelf, Dry Valleys, McMurdo Station, Macquarie Island, Campbell Island und die historischen Hütten...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

14 Jan - 16 Feb, 2023

Preis:

28450 USD

Rossmeer | Inkl. Hubschrauber - Campbell Insel - Macquarie Insel - Rossmeer - Peter I Insel - Polarkreis - Antarktische Halbinsel

Erleben Sie einige der schönsten Orte im äußersten Süden auf beiden Seiten des Südpolarkreises, darunter Macquarie Island, Campbell Island und das selten besuchte Rossmeer der Antarktis, das wir mit dem Helikopter erkunden wollen

OTL28-23 Segeln Sie in die südlichen Teile der Antarktischen Halbinsel, Peter I Island, Bellingshausen und Amundsen See und ins Rossmeer. Besuchen Sie das Ross Eisshelf, Dry Valleys, McMurdo Station, Macquarie Island, Campbell Island und die historischen Hütten...

m/v Ortelius

MS Ortelius

Reisezeit:

17 Feb - 20 Mär, 2023

Preis:

28450 USD

Loading