Recensies

Gemiddelde beoordeling gebaseerd op 1.050 reviews
Gemiddelde beoordeling gebaseerd op 1.050 reviews

Regio

Bestemming

Schip

Wildlife

Outdoor activiteiten

Bezienswaardigheden

Year

door Marie-Jose Godby

I have returned from this trip hungry to read all about the early Polar explorers thanks to two riveting talks by Henryk. I am looking to go to the Antarctic too as I have been wowed and inspired by the sights, sounds and total beauty of this wild and beautiful landscape. The Captain was masterful in his handling of the ship close to rocks, walls, glaciers ,ice flows wildlife and rough seas. The crew were brilliant from the laundry ladies to the Chef (delicious food) and all in-between. The ship was clean and comfortable. The Team looking after us was lead by the most able and good-looking Andrew Bishop - a man of many talents and a great big Aussie smile. Everyone was interesting, helpful, professional and endlessly willing to talk about anything at any time. My final comment has to be for Gerard - the most beautiful man with THE most beautiful French accent when speaking in English! I would run away with him!!!!!

door Luigi Balzarini

The light of the Svalbard Svalbard fascinate and kidnap. Sometimes the violence of natural phenomena limits the possibilities for hiking and sightings, but let a bit of sun appear in the sky and at once dramatically intense landscapes open to the gaze. In Svalbard Islands light is a special and determining element, which remains like a mark into the mind. Sometimes it is a strip of fire between dark blue sea and purple cirrus; sometimes it is the glare of the snow on the cover of clouds; sometimes light creates long shadows in the tundra; sometimes it is a sudden ray of sunlight that pierces cumulus and nimbus. More seldom, it is a hot spring in the sky that pushes you to remain in shirt even if the actual temperature does not exceed 5 °C. The light gives unexpected colors (pink, indigo, orange, emerald green) to natural scenarios, highlighting the stratification of the mountains and the thousand shades between green and blue in the water. When the light is missing, unfortunately, the images flatten and lose contrast, but you have to accept it.

door Peter Lindemann

Wir haben mehr erlebt als wir uns vorher gedacht haben. Die Crew war unheimlich perfekt, freundlich, zuvorkommend und nicht zu überbieten. wir waren rundherum glücklich und zufrieden. Die Guides waren perfekt organisiert und informiert, tolle Vorträge, viele Landgänge mit guten Guides. Das Wetter war perfekt, zwar manchmal viel Wind, aber dadurch sicher gute Sicht. Das Schiff sehr sauber, ordentliche Kabinen, ganz tolle Verpflegung!

door Filippo Coverini

It was a fantastic tour for us, one of the best of our life. The ship was very confortable and the attentions for the customers where excellent. The captain made a great job that permitted us to see many polar animals. The night run with the wales was very excited. The crew of the restaurant was very fantastic and made always ourselves at home. The excursions where organized very well and join with the staff was fantastic and permitted us to see spectacolar landscape of the Svalbard. An experience unforgettable!

door Arnold MEDBURY

THE EXPEDITION STAFF WERE MUCH, MUCH BETTER THAN I EXPECTED. ALL OF THEM HAD INCREDIBLE KNOWLEDGE OF THE FLORA, THE FAUNA, THE GEOLOGY AND THE HISTORY OF THE AREA. THEY WERE VERY COMMITTED TO SAFETY. ALL STAFF WERE GOOD. THE FOOD WAS OF A MUCH HIGHER QUALITY THAN I WAS EXPECTING, AND I COMPLIMENT YOU ON THAT. THE CABINS WERE MUCH LARGER THAN I WAS EXPECTING AND VERY COMFORTABLE. THE SHIP WAS WELL MAINTAINED AND FUNCTIONED BEAUTIFULLY

door Roland Questel

Eine gelungene, interessante Reise auf einem Schiff mit junger, sehr freundlicher und aufmerksamer Besatzung und einem wundervollen Expeditionsteam, einem Kapitän, der alles ihm Mögliche unternahm um uns die Beobachtungen eines breiten Spektrums der arktischen Fauna und Flora zu ermöglichen. Wir hatten extremes Glück auf der ganzen Reise. Das Wetter spielt mit, kaum Seegang, Finnwale und Buckelwale bei der Jagd, direkt neben unserem Schiff, ein Eisbär, der fast zu uns an Bord kam, mächtige und sehr neugierige Walrosse, Rentiere und Polarfüchse und eine riesige Auswahl an verschiedenen Vögeln, sowie Vogelkolonien, kalbende Gletscher... alles was die Arktis bieten kann wurde uns geboten. Dank an Michael und Kathi, den Chefs des Schiffhotels für die perfekte Betreuung, dem Küchenchef und dem gesamten Expeditionsteam unter der mit jugendlichem Charme und hohem Fachwissen geführten Leitung von Christian und der gesamten Besatzung, die uns den Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen. Gesamturteil: Sehr empfehlenswert!!!

door Bruno Wild

Ja, das war eine wirklich einmalige Reise für uns. Nicht nur das Wetter und all die Naturschönheiten haben voll „gestimmt“. Auch die Stimmung auf dem Schiff mit all den positiven Kontakten zu den Mitreisenden hat uns einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Die ganze Organisation war professionell gut; da hat der mitbegleitende Leiter von Polar News, Ruedi Küng, einen grossen Teil dazu beigetragen. Er hatte es wirklich "im Griff". Was ist da eine „normale“ Kreuzfahrt schon dagegen, auch wenn Tennisplatz und Pool und Kino etc. auf dem Schiff sind?... Hervorragend waren nicht nur das Essen und die gut organisierten Ausflüge; auch die Vorträge der Guides haben uns sehr viele wertvolle Informationen über Flora und Fauna, generell über die ganze Natur gegeben. Nur von den Kenntnissen von Ruedi Küng über die Pinguine hörten wir leider nichts. Aber da hat er ja mir gegenüber schon mal persönlich gesagt, dass leider dafür infolge des „Gedränges“ der Guides keine Zeit blieb. Wer weiss, vielleicht motiviert uns das ja, an die von ihm erwähnte Reise nach Südgeorgien teilzunehmen. ()

Im Juli 2016 war es nun endlich soweit. Mein lange erträumtes Ziel, das Archipel Svalbard erreichte ich zu Mitternacht. Eine traumhafte Rundreise mit der Plancius, mit einem Abstecher in das Packeis, brachten mir durch die hervorragend geschulten und ausgebildeten Guides eine beeindruckende Landschaft nahe. Unvergessen sind die zahlreichen Anlandungen mit den Zodiacs, die beeindruckenden Tier- und Pflanzenbeoabchtungen, die uns immer wieder ermöglicht wurden. Was waren das für Gefühle, als ich das erste Mal federnd über den Tundraboden gelaufen bin. Als Bodenkundler hat mich neben dem Boden natürlich auch sehr das Gestein, die Tier- und Pflanzenwelt interessiert. Man glaubt ja gar nicht, was man dabei alles so entdecken kann; sogar Pilze gibt es. Aber auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Für mich unvergessen bleiben wird das Barbecue mit Gletscherblick zum Austfonna, herrlichster Sonnenschein, kalbender Gletscher und das am Ende der Welt, fast surreal. Zahlreiche verschiedene Fachvorträge rundeten des Erlebte ab. Eine Top-Reise, die ich jederzeit wieder machen würde; absolut empfehlenswert.

door Gunter Bock

Es war eine äußerst gelungene Reise. Die Organisation war perfekt. Der Einsatz der Crew war vorbildlich und von hohem Engagment geprägt. Wir haben sehr viel Neues gesehen und erlebt, insbesondere eine abwechslungsreiche Tier und Pflanzenwelt. Unterstützend haben sich die ausgezeichneten Witterungsbedingungen ausgewirkt. Dadurch konnten wir die Natur noch intensiver erleben. Spitzbergen ist eine wunderbare Landschaft. Die Verpflegung an Bord war ausgezeichnet. Die Kabine ließ nichts zu wünschen übrig. An Bord herrschte immer eine entspannte Atmosphäre. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Rosemarie und Gunter Bock

The Round-Svalbard Expedition was excellent. As the on board information puts it, Ortelius is basic but very comfortable and very well equipped. Her crew were extremely friendly and accommodating, and the food was plentiful and tasty without being extravagant. Having open access to the bridge at most times was a great privilege and was very much appreciated. We are very glad we chose Ortelius. The ship is just the right size - large enough to be comfortable but small enough for the experience to be personal. The expedition itself achieved all objectives regarding experiencing the environment and seeing wildlife. Polar bears, walrus, arctic fox, reindeer, seals, whales, and birds of most species were located, and we were given the best possible viewing opportunities. The guides were clearly very experienced, and were always looking to provide the best experiences onboard and ashore, whilst very conscious of the safety of the guests. For a great experience of the Arctic we recommend this trip very highly.

door Bernd Gaus

Wunderschönes Spitzbergen, ein allzeit freundliches, kompetentes Team, ein Spitzen- Kapitän, nicht zu toppen was Bärenannäherung im Eis betrifft - und ein gutmeinender Wettergott ! Eine Reise, die Lust auf Mehr macht. Dank an alle 46 Mitwirkenden !

This was my first cruise, so I cannot compare it with any other, but I must say that it exceeded my expectations. I saw everything I wanted to see and more. And I didn't expect such level of comfort from the expedition-type cruise. The food was also excellent. Honestly, I cannot think of anything that could be organized better. My only minor complaint is that it was pretty hot in the cabins, and the temperature could not be adjusted. Yet I slept very well. We saw polar bears, walruses, blue wales and much more. Personally, I was most impressed by the bird cliffs - an absolutely surreal sight! I can only thank Oceanwide Expeditions for this unforgettable cruise.

door Peter Aldag

Es war natürlich ärgerlich, dass wir die Reise erst mit zwei Tagen Verspätung antreten konnten. Ich kann jedoch versichern, dass die Besatzung der MS Plancius und die Reiseleitung einschließlich der Guides an Bord alles getan haben, um auch diese Reise für alle Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Auch wenn nicht alles wie im Programm dargestellt gesehen wurde, so hat man uns doch mit anderen Naturerlebnissen entschädigt. Vielen Dank an alle.

door Monika Häfliger-Höger

Liebes Team, vielen Dank für das tolle Logbuch, das habt Ihr super gemacht ! Es war eine traumhaft schöne, eindrückliche reise .

door Karl Heinz Schroer

Die Reise war bestens organisiert, das gesamte Personal war sehr freundlich und zuvorkommend. Im Restaurantbereich wurden uns unsere Wünsche fast schon von den Augen abgelesen. Selbst nachdem wir wetterbedingt länger auf dem Schiff bleiben mussten, waren alle Mitarbeiter bestrebt unseren Aufenhalt weiterhin so angenehm wie möglich zu gestalten, dies obwohl dem Personal dadurch ein freier Tag fehlte ! Die Guides waren bestens informiert. Fragen, die sie nicht beantworten konnten, recherchierten sie. Auch die Vorträge waren sehr informativ. Die Küche war abwechslungsreich und schmackhaft, die Kabinen immer sauber.

Loading