Rundum Spitzbergen - Kvitøya

Umrundung Spitzbergens mit Kvitoya

Rundum Spitzbergen - Kvitøya
Cruise route
Titel: Rundum Spitzbergen - Kvitøya
Daten:
Tripcode: PLA14-18
Dauer: 9 Nächte
Schiff: MS Plancius
Einschiffung: Longyearbyen
Ausschiffung: Longyearbyen
Sprache: Deutsch sprechende Reiseleitung, Englisch sprechende Reiseleitung
Wichtig: Dies ist ein englisch und deutschsprachige Reise
Summary: Download cruise info in PDF
Mehr über: Arktis Reisen
Spitzbergen Reisen
 
Reiseroute

ZUR BEACHTUNG: N.B. Die Chancen einer kompletten Umrundung von Spitzbergen liegen bei 90% in der ersten August Hälfte und bei 95% in der zweiten August Hälfte (Statistik basiert auf Erfahrungswerte der Jahre 1992 bis 2016). Falls eine Umrundung von Nordaustlandet aufgrund der gegebenen Eisverhältnisse nicht möglich ist, wird sich das Programm auf den Nordosten oder Südosten von Spitzbergen konzentrieren. Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen nur zu Ihrer groben Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse beträchtlich variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. Flexibilität ist von größter Bedeutung auf unseren Schiffsreisen mit Expeditionscharakter. Die Durchschnittsgeschwindigkeit der m/v Plancius ist 10,5 Knoten.

Tag 1: Einschiffung in Longyearbyen

Ankunft in Longyearbyen, dem Verwaltungszentrum Spitzbergens auf der größten Insel des Archipels, West-Spitzbergen. Vor dem Einschiffen besteht die Möglichkeit, durch die Siedlung zu streifen. Die Pfarrkirche und das Svalbard-Museum mit interessanten Ausstellungen zu Bergbauindustrie und Polargeschichte sind ebenfalls einen Besuch wert. Um Longyearbyen sind 100 verschiedene Pflanzenarten nachgewiesen worden. Am frühen Abend heißt es „Leinen los“ und fahren durch den Isfjorden.

Tag 2: Entlang des spektakulären 14.-Juli-Gletscher

Auf der Fahrt nach Norden, entlang der Westküste Spitzbergens, kommen wir morgens im Krossfjorden an. Von hier aus brechen wir zu einer Zodiac-Rundfahrt entlang des spektakulären 14.-Juli-Gletschers auf. An den erstaunlich fruchtbaren Hängen nahe dem Gletscher blüht eine Vielzahl an Pflanzen. Hoch an den Felsen nisten Dreizehenmöwen und Dickschnabellummen in großer Zahl. Es bestehen gute Chancen, den opportunistisch lebenden Polarfuchs zu sehen; er streicht oft am Fuß der Vogelkolonien entlang in der Hoffnung, einen hilflosen Jungvogel zu erwischen, der aus seinem Nest gefallen ist. Im landschaftlich schönen Fjord halten sich gewöhnlich einige Bartrobben auf. Am Nachmittag führt uns die Reise nach Ny Ålesund, die nördlichste, permanent bewohnte Ortschaft der Erde. In der einstigen Bergbausiedlung fuhr früher die nördlichste Eisenbahn der Erde – die Lokomotive und einige Wage dieser Kohlebahn kann man noch immer dort bewundern. Ny Ålesund hat sich inzwischen in eine moderne Forschungsstation verwandelt. In unmittelbarer Nähe der Häuser finden sich Brutplätze von Weißwangen- und Kurzschnabelgänsen sowie von Küstenseeschwalben. Geschichtlich interessierte Besucher werden sicher auch gerne zum alten Ankermast spazieren wollen, an dem Amundsen und Nobile (mit der Norge, 1926) und Nobile (mit der Italia, 1928) ihre Luftschiffe auf dem Weg zum Nordpol festmachten.

Tag 3: Beverleysundet

Heute nehmen wir Kurs durch den Beverleysundet, so benannt nach Parry im Jahr 1827, und der auch schon von der schwedisch-russischen Arc-of-Meridian Expedition in 1898 befahren wurde. Heute erreichen wir unseren nördlichsten Punkt bei Phippsøya, in den Sieben Inseln nördlich von Nordaustlandet. Hier sind wir bei ca. 81 Grad Nord angelangt, nur 540 Seemeilen vom geographischen Nordpol entfernt. Eisbären und Elfenbeinmöwen bevölkern diese Region.

Tag 4: Ausblick auf die Eiskappe von Nordaustlandet

Wir steuern immer weiter nach Osten, um die Region von Nordaustlandet zu erreichen, wo die Nobile Expedition 1928 schon driftete und wo der Italiener Sora mit einer Expedition zur Hilfe kommen wollte. 1928 erreichte Sora Alpinøya, auch wir haben dieses Gebiet zum Ziel und weiter bis zum Finn Malmgrenfjord, und der Albertinibukta um den Soraberget (205 Meter ü.N.) zu besteigen. Von dort aus haben wir einen fantastischen Ausblick auf die Eiskappe von Nordaustlandet. Als Alternativprogramm können wir bei Storøya anlanden, wo wir viele Walrosse antreffen können.

Tag 5: Kvitøya

Heute hoffen wir die sehr selten besuchte, und am östlichsten (nahe des russischen Hoheitsgebietes) gelegenen Insel Kvitøya zu besuchen. Die Insel ist größtenteils von einer Eiskappe belegt, die nur wenig Raum für eis-und schneefreie Zonen zulässt. Wir landen an der Westseite von Andréneset an, dort blieben einst der schwedische Entdecker André und seine Mannschaft im Jahre 1898 verschollen. Wir versuchen auch nach Kræmerpynten an der Ostseite zu gelangen, wo es eine sehr große Walrossherde residiert.

Tag 6: Brasvell Gletscher

Südlich von Nordaustlandet planen wir eine Anlandung Isisøya , ein Gebiet mit Nunataks (Bergspitzen), das damals von Gletschern umringt war. Nun ist es eine Insel, die vom Meer umgeben ist. Später geht unsere Fahrt weiter entlang der Front des Brasvell Gletschers, die längste Gletscherstirn Spitzbergens. In der Olga Strait halten wir Ausschau nach dem Grönlandwal.

Tag 7: Barentsinsel

Im Freemansund wollen wir in Sundneset auf der Barentsinsel landen und eine alte Trapperhütte besuchen. Von hier aus führt uns ein Marsch in flottem Tempo über die Tundra auf der Suche nach dem Spitzbergen-Ren und der Weißwangengans. Später fahren wir weiter südwärts zur Diskobukta an der Westseite von Edgeøya.

Tag 8: 14 atemberaubende Gletscher

Dieser Tag beginnt mit einer stillen Kreuzfahrt durch die zahlreichen Seitenfjorde des spektakulären Hornsundes in Südspitzbergen mit seinen hohen Bergen. Der Hornsundtind steigt zu einer Höhe von 1.431 m auf, während ein anderer Berg, der Bautaen, uns veranschaulicht, weshalb die holländischen Entdecker der Insel den Namen „Spitzbergen“ gaben. 14 atemberaubende Gletscher wälzen ihre Eismassen die Hänge herab ins Meer und es gibt gute Chancen Robben und Eisbären hier anzutreffen. Wir besuchen eventuell eine polnische Forschungsstation, wo uns das freundliche Personal einen Einblick in Ihre Forschungsprojekte gibt. Die Berge hinter der Station sind die Heimat tausender brütender Krabbentaucherpaare.

Tag 9: Ahlstrandhalvøya

Heute landen wir auf Ahlstrandhalvøya an der Mündung des Van Keulenfjords. Haufenweise liegen hier Skelette von Weißwalen (Belugas), die von der Zeit des sinnlosen Abschlachtens im späten 19. Jahrhundert zeugen und uns einmal mehr daran erinnern, welche Konsequenzen eine gedankenlose Ausbeutung haben kann. Zum Glück sind die Belugas nicht vollständig ausgerottet worden, so daß wir sie heute wieder in größeren Gruppen auch in diesem Fjord antreffen können. Am Nachmittag fahren wir in den Recherchefjord und erkunden die Tundra am Fjordende, wo für gewöhnlich Rentiere nach Nahrung suchen.

Tag 10: Ausschiffung in Longyearbyen

Rückkehr nach Longyearbyen. Unsere Reise endet hier mit dem Transfer zum Flughafen und dem Rückflug über Oslo nach Hause.

MS Plancius

Das eisverstärkte Schiff Plancius ist ein ideales Schiff für polare Expeditionsfahrten in die Arktis und Antarktis. Alle Schiff-Informationen >>

Kabinen & Preise

Vierpersonen mit Bullauge

Windows Info Info
  • 1 Bullauge
  • 2 obere & untere Liegeplätze
  • Private Dusche & Toilette
  • Tisch & Stuhl
  • Flachbild-TV, Telefon und Internetverbindung
  • Haartrockner
  • Stauraum
  • Diese Kabine eignet sich für Familien mit Kindern oder Passagiere, die keine Doppel- oder Luxus-Kabine benötigen
Info Info Info Info
Bett in geteilter Kabine
4900 USD

Teilen Sie die Kabine, um den günstigsten Preis zu erhalten

Info Info Info Info
Komplette Kabine
19600 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.

Dreipersonen mit Bullauge

Windows Info Info
  • 1 Bullauge
  • 1 oberen Liegeplatz & 2 untere Liegeplätze
  • Private Dusche & Toilette
  • Tisch & Stuhl
  • Flachbild-TV
  • Telefon und Internetverbindung
  • Haartrockner
  • Reichlich Stauraum
  • Diese Kabine eignet sich für Familien mit Kindern oder Passagiere, die keine Doppel- oder Luxus-Kabine benötigen
Info Info Info
Bett in geteilter Kabine
6000 USD

Teilen Sie die Kabine, um den günstigsten Preis zu erhalten

Info Info Info
Komplette Kabine
18000 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.

Doppel mit Bullauge

Windows Info Info
  • 1 Bullauge
  • 2 untere Liegeplätze
  • Private Dusche & Toilette
  • Tisch & Stuhl
  • Flachbild-TV
  • Telefon und Internetanbindung
  • Haartrockner
  • Reichlich Stauraum
Info Info
Bett in geteilter Kabine
7000 USD

Teilen Sie die Kabine, um den günstigsten Preis zu erhalten

Info
Einzelkabine
11900 USD

Preis für Einzelkabine (70% Zuschlag).

Info Info
Komplette Kabine
14000 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.

Doppel mit Fenster

Windows Info Info
  • 1 Fenster
  • 2 untere Liegeplätze
  • Private Dusche & Toilette
  • Tisch & Stuhl
  • Flachbild-TV
  • Telefon und Internetanbindung
  • Haartrockner
  • Reichlich Stauraum
Info Info
Bett in geteilter Kabine
7450 USD

Teilen Sie die Kabine, um den günstigsten Preis zu erhalten

Info
Einzelkabine
12665 USD

Preis für Einzelkabine (70% Zuschlag).

Info Info
Komplette Kabine
14900 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.

Doppel Deluxe

Windows Windows Info Info
  • 2 Fenster
  • 2 Einzelbetten
  • Private Dusche & Toilette
  • Tisch & Stuhl
  • Flachbild-TV
  • Telefon und Internetanbindung
  • Haartrockner
  • Reichlich Stauraum
  • Bei den Kabinen handelt es sich um Eckkabinen, die etwas größer sind als die normalen Doppelkabinen mit Fenster/Bullauge
Info Info
Bett in geteilter Kabine
7900 USD

Teilen Sie die Kabine, um den günstigsten Preis zu erhalten

Info
Einzelkabine
13430 USD

Preis für Einzelkabine (70% Zuschlag).

Info Info
Komplette Kabine
15800 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.

Superior

Windows Windows Info
  • 2 Fenster
  • 1 Doppelbett
  • 1 Sofa
  • Private Dusche & Toilette
  • Tisch & Stuhl
  • Flachbild-TV
  • Telefon und Internetanbindung
  • Kühlschrank
  • Haartrockner
  • Reichlich Stauraum
Info
Einzelkabine
15045 USD

Preis für Einzelkabine (70% Zuschlag).

Info Info
Komplette Kabine
17700 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.