Zentrales Spitzbergen, Arktischer Herbst

Sehen Sie sich die Jahreszeiten ändern auf einer arktischen Tierwelt Hotspot

Zentrales Spitzbergen, Arktischer Herbst
Cruise route
Titel: Zentrales Spitzbergen, Arktischer Herbst
Daten:
Tripcode: NOO31-20
Dauer: 7 Nächte
Schiff: SV Noorderlicht
Einschiffung: Longyearbyen
Ausschiffung: Longyearbyen
Sprache: Englisch sprechende Reiseleitung
Mehr über: Arktis Reisen
Spitzbergen Reisen
 
Reiseroute

ZUR BEACHTUNG: Die hier beschriebenen Tagesprogramme dienen nur zu Ihrer groben Orientierung. Das Reiseprogramm kann durch den Einfluss lokaler Eis- und Wetterverhältnisse beträchtlich variieren, aber auch, um auf aktuelle Gegebenheiten bezüglich Tierbeobachtung reagieren zu können. Flexibilität ist von größter Bedeutung auf unseren Schiffsreisen mit Expeditionscharakter. Bereitschaft zum Komfortverzicht sind Grundvoraussetzung an Bord eines historischen Traditionssegelschiffes. Wichtiger Hinweis zum Segelprogramm: das Schiff ist mit Segeln ausgestattet und diese werden bei guten Bedingungen (offene See, Wassertiefe, passende Windverhältnisse, Zeitverfügbarkeit) auch eingesetzt. Dieses ist aber nicht garantiert. Der Kapitän entscheidet über Einsatz der Segel oder des Motors. Es gibt keinen Anspruch auf die eine oder andere Antriebsmethode. Falls Segel zum Einsatz kommen, werden diese von der Crew bedient. Die Gäste folgen den Sicherheitsanweisungen der Mannschaft. Die Durchschnittsgeschwindigkeit der s/v Noorderlicht ist 6 Knoten.

Die zentrale Spitzbergen-Reise bietet die Möglichkeit, sowohl die wunderschöne Fjordregion als auch die Geschichte der Menschen, die hier gelebt und gearbeitet haben, zu erkunden. Die Expedition ist auch eine wunderbare Möglichkeit, Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum und eine der großen Attraktionen in der Arktis - die Nordlichter - zu erleben.

Tag 1: Die größte Stadt auf der größten Insel

Sie landen in Longyearbyen, dem Verwaltungszentrum von Spitzbergen, gelegen auf der größten Insel des Svalbard-Archipels. Genießen Sie einen Bummel durch die ehemalige Bergbaustadt, mit ihren faszinierenden Attraktionen - der Pfarrkirche und dem Svalbard Museum. Obwohl die Siedlung sehr dicht bebaut ist sind mehr als hundert Pflanzenarten im Gebiet nachgewiesen. Am Nachmittag fahren wir hinaus in den Isfjord und es könnte sein, das wir unseren ersten Zwergwal zu Gesicht bekommen. Am Abend segeln wir nach Trygghamna, wo wir am nächsten Morgen die Überreste einer englischen Walfangstation aus dem 17. Jahrhundert und einer Jagdstation der Pomoren aus dem 18. Jahrhundert besichtigen können.

Tag 2 - 5: Fjorde & Gletscher, historische Funde

Sie verlassen Trygghamna am frühen Morgen und segeln zur Nordseite des Bell-Sunds. Hier finden Sie ein Fjordsystem mit zwei Hauptverzweigungen: Van-Mijenfjord und Van-Keulenfjord - und eine kleinere Seitenbucht, den Recherchefjord. Die Geologie hat hier besonders einzigartige Landschaften geschaffen, wie die lange und schmale Insel Akseløya, die den Van-Mijenfjord fast vollständig blockiert. In Fridtjovhamna ist der kalbende Gletscher Fridtjovbreen von malerischen Bergen umgeben.

Die reiche Tierwelt dieses Gebietes hat im Laufe der Jahrhunderte Jäger angezogen. Bei Ahlstrandhalvøya können Sie auf den Spuren der Jäger wandern und die Überreste ihrer Hütten besichtigen. Der Recherchefjord hat eine der höchsten Konzentrationen an historischen interessanten Stellen in ganz Spitzbergen, von der Walfängerzeit des 17. Jahrhunderts bis zur Bergbauperiode des frühen 20. Jahrhunderts. Der Gletscher Recherchebreen mündet an einer Lagune, die im Oktober wahrscheinlich zugefroren sein wird. Eisbären werden überall im Bellsund häufig gesehen, also haltet die Augen offen, auch nach Belugas, welche dieses Gebiet regelmäßig besuchen..

Tag 6: Russische Wegpunkte

Als nächstes besuchen wir Barentsburg, die einzige bewohnte russische Siedlung in Spitzbergen. Eine Alternative ist Colesbukta, eine verlassene russische Kohlebergbausiedlung.

Tag 7: Der arktischen Kälte trotzen

Wenn wir in den inneren Bereich des Isfjord-Systems segeln, können wir das neue Eis sehen, das sich auf den Fjordköpfen bildet. Je nachdem, wie klar der Himmel ist, können die Temperaturen auf bis zu -10 ° C (14 ° F) fallen.

Tag 8: Hin und wieder zurück

Jedes Abenteuer - egal wie groß - muss irgendwann zu Ende gehen. Wir verlassen das Schiff in Longyearbyen für den Heimflug, mit im Gepäck die Erinnerungen, die Sie überall dort begleiten werden, wo Ihr nächstes Abenteuer liegt.

SV Noorderlicht

Die SV Noorderlicht eignet sich hervorragend zum Segeln zwischen kleinen Inseln und bietet mit gesetzten Segeln gute Aussichtsbereiche an Deck. Alle Schiff-Informationen >>

Kabinen & Preise

Doppel-Innenkabinen

Windows Windows Info
  • 1 oberer / unterer Liegeplatz
  • Dusche & Toilette werden geteilt
  • Waschbecken
  • Stauraum
  • Milchglas an der Kabinendecke, das Tageslicht ins Innere lässt
  • Alle Kabinen teilen Duschen & Toiletten
  • SV Noorderlicht bietet 4 Duschen und 5 Toiletten an Bord, die sich bequem erreichen lassen
Info Info
Bett in geteilter Kabine
3150 USD

Teilen Sie die Kabine, um den günstigsten Preis zu erhalten

Info
Einzelkabine
5355 USD

Preis für Einzelkabine (70% Zuschlag).

Info Info
Komplette Kabine
6300 USD

Preis der Kabine bei voller Belegung.