Beagle Channel

Home to the world’s two most southern settlements, Beagle Channel is the first place biologist Charles Darwin beheld glaciers

Beagle Channel

The Antarctic-bound Beagle Channel

Most Antarctic travelers can’t help but be familiar with the Beagle Channel, being one of only a few ways to reach the continent by ship. Beagle Channel is a strait 240 km (150 miles) long, running through the Tierra del Fuego Archipelago at the southern tip of South America and emptying into the Drake Passage, the gateway to Antarctica.

Beagle Channel terrain and wildlife

Thanks to the healthy flora and wildlife diversity of the Beagle Channel, it’s not uncommon for Antarctic travelers to see a decent selection of bird life and marine mammals there: rare dolphins and pygmy right whales are sometime seen, along with Magellanic penguins if you arrive in Beagle’s principal town, Ushuaia, early enough to visit Martillo Island.

History of the Beagle Channel

Some 10,000 years ago, the Yaghan people inhabited lands near the Beagle Channel, which was (much, much) later named after HMS Beagle, the ship on which the first survey of the area was conducted. Darwin spoke glowingly of the Beagle Channel glaciers, saying, “It is scarcely possible to imagine anything more beautiful than the beryl-like blue of these glaciers…”

Polar expedition vessel Plancius in the Beagle Channel

Interessant? Teilen Sie Ihre Wertschätzung:

Ähnliche Reisen

Weddellmeer - Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber)
Bis zu 2000 USD Rabatt

Weddellmeer - Auf der Suche nach dem Kaiserpinguin (inkl. Hubschrauber)

Auf der Suche nach den schwer zu findenden Kaiserpinguinen

OTL22-19. Eine echte Expedition, unsere Weddellmeer-Reise, mit dem Ziel die Kaiserpinguine in der Nähe von Snow-Hill-Island zu beobachten. Wir werden die Gegend mit dem Helikopter aufsuchen und auf diesem Weg auch eine Vielzahl anderer Vögel und weitere Pinguinarten einschließlich Adélie- und Eselspinguine se...

m/v Ortelius

m/v Ortelius

Reisezeit:

14 Nov - 24 Nov, 2019

Preis:

auf Anfrage

Antarktische Halbinsel - Die antarktische Erkundungsreise

Eine Erkundungsreise in der Antarktis

PLA23-19. Während dieser Reise werden wir Anlandungen versuchen, die von Oceanwide Expeditions - oder einem anderen antarktischen Kreuzfahrtanbieter - nur selten angeboten wurden. Flexibilität ist der Schlüssel bei diesen spannenden Expeditionen. Da die Informationen über die meisten Landeplätze begrenzt oder...

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

20 Nov - 30 Nov, 2019

Preis:

auf Anfrage

Falkland-Inseln – Südgeorgien – Antarktische Halbinsel

Begegne mindestens sechs Pinguinarten

PLA24-19. Diese Reise zu den Falklandinseln, Südgeorgien und der antarktischen Halbinsel ist ein wahr gewordener Traum für Tierliebhaber. Die Expedition erkundet eines der letzten ungezähmten Gebiete der Erde - ein Land mit wildromantischen Landschaften und einer unglaublich vielfältigen Tierwelt.

m/v Plancius

m/v Plancius

Reisezeit:

30 Nov - 18 Dez, 2019

Preis:

12750 USD

Antarktis - Entdeckung und Lernreise

Die “klassische Antarktis-Route”

HDS23-19. Die “klassische Antarktis-Route”. Auf dieser Reise erleben Sie besondere Landschaften in einer der rauhesten Umgebungen der Erde. Die großen Hauptdarsteller der Antarktis sind die Pinguine und insgesamt können sieben Arten mit eigenen Augen sehen.

m/v Hondius

m/v Hondius

Reisezeit:

2 Dez - 11 Dez, 2019

Preis:

auf Anfrage

Antarktis - Basecamp

Die aktivste Reise in die Antarktis

OTL24-19. Die Antarktische-Halbinsel-Basecamp-Reise bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Antarktis zu erkunden und zu genießen. Diese Expedition ermöglicht es Ihnen, zu wandern, mit Schneeschuhen zu laufen, Kajak zu fahren, Berge zu besteigen und sogar unter dem südlichen Polarhimmel zu campen.

m/v Ortelius

m/v Ortelius

Reisezeit:

5 Dez - 16 Dez, 2019

Preis:

auf Anfrage